logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
1 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Energie: Energievampir (wiki) Energie: Batterie von Bagdad (wiki) Energie: Bewusstsein&Materie (wiki) Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki) Satan: Satanismus Satan: Astralvampir (wiki)
Vorstellung
Barbara * schrieb am 3. März 2016 um 22:45 Uhr (551x gelesen):

Hallo, ich möchte mich noch kurz Vorstellen.

Mein Name ist Barbara und ich mit 33 Jahre. Seit 3 Jahren mit meinem Mann verheiratet. Kinder haben wir noch keine, dafür aber einen Hund. :-)

Mit 18 war ich für ein Jahr in den USA als AuPair. Dort hatte ich zum ersten Mal Kontakt mit dem Übersinnlichen. Mir ist damals mein Schutzengel erschienen als es mir mal schlecht ging und ich anscheinend ein leichtes Opfer für einen bösen Geist war.

Danach hatte ich für einige Jahre öfter Besuch von Seelen, oder konnte beim Einschlafen durch "Fenster" einige gruselige Szenen beobachten. Habe dann immer für diese Seelen gebetet.
Seit einiger Zeit bin ich dem Übersinnlichen gegenüber aber komplett verschlossen. Zum einen hatte ich auch zweimal sehr unangenehmen "Besuch", und zum anderen ist meine kleine Schwester vor vier Jahren gestorben. Ich war dabei und hab versucht sie Wiederzubeleben.

Das hat mich natürlich erstmal komplett aus der Bahn geworfen. Danach hab ich mich erstmal zurückgezogen und verschlossen. Seitdem habe ich auch keine Seelen mehr wahrgenommen.
Vor 1,5 Jahren kam dann der lang ersehnte Welpe zu uns. Sie macht mich jeden Tag Glücklich und ich bin inzwischen schon fast wieder die Alte, bis auf die große Narbe an meinem Herzen. Ich bete hin und wieder für meine Schwester und schicke ihr positive Energie, damit sie sie im Jenseits an diejenigen weitergeben kann, die es brauchen. Ab und zu spreche ich auch mit meinem Schutzengel. Ich weiß dass sie da ist, kann sie aber nicht hören oder sehen, da ich mich noch immer nicht dafür geöffnet habe. Was aber für mich auch gut so ist. Naja, bis auf die "Sexvorfälle". Habe im "Incubus Thema" was dazu geschrieben.

Achja, ansonsten bin ich gelernte Verlagskauffrau und inzwischen Selbständig. Wir wohnen auf einem Bauernhof im Allgäu. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten in der Natur mit Hund und Pferd, oder verabrede mich mit Freunden zum Bergwandern und Skifahren.

---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 3.3.2016 23:57

zurück


Diskussionsverlauf: