logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
5 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki)
Betreff war zu lang....
Darakin * schrieb am 17. April 2016 um 18:45 Uhr (319x gelesen):

Hallo und willkommen.

Ich kenne diesen Zustand nur zeitweise.

Im Okkultismus kennen wir drei Ebenen.

Die materielle Ebene, in der die meisten Menschen leben.

Die mentale Ebene, auf der sich Gedanken manifestieren.

Und die astrale Ebene, in welcher sich Emotionen formen.

Es gibt noch mehr Ebenen aber diese sind so etwas wie die Hauptebenen.

Der Mensch ist gleichzeitig auf allen drei Ebenen vertreten, nimmt aber ich Wachzustand hauptsächlich die materielle Ebene wahr.

Das hängt wohl hauptsächlich damit zusammen, daß unsere fünf Sinne uns ständig mit Infos aus dieser Ebene füttern.

Man kann aber lernen bewußt diese anderen Ebenen wahrzunehmen. Einige Menschen haben sogar die Gabe oder Fluch, wie man es nimmt, ohne Training diese Ebenen zu spüren oder zu sehen.

Oft kann ein starkes Trauma oder eine Nahtod Erfahrung ebenfalls ein Grund sein.

Es ist gut möglich, daß du diese Ebenen spürst. Denn es gibt auf diesen Ebenen eine Menge an Wesen oder "Konstrukten". Im Grunde erzeugt jeder Gedanke und jede Emotion so etwas auf diesen Ebenen. Die meisten sind kurzlebig. Es gibt aber auch richtige Entitäten, Geister wenn du so willst, die auf dieser Ebene heimisch sind.

Es gibt eine Menge Literatur zu diesen Themen. Ich denke ein Medium könnte dir da am besten weiterhelfen, da diese quasi ähnliche Erfahrungen machen.

LG
Marc

zurück


Diskussionsverlauf: