logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Aura: Aura - Schutzritual (wiki) Chakra: Lage der Chakras Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki) Meditation: Meditation (ressort) Meditation: Aufmerksamkeit (wiki) OBE: Astralebenen (*)
re[5]: Poltergeist oder ähnliche Erscheinung
Darakin * schrieb am 18. August 2016 um 20:28 Uhr (203x gelesen):

Super, vielen Dank Jokke.

@Slavica
Weißt du ob dein Adoptivvater alleine ist oder ob er einer Gruppe von Leuten angehört ?

Mit etwas Glück, hat er keine Ahnung ob seine Angriffe überhaupt erfolgreich sind. Sprich, er weiß vielleicht nicht, daß du diese abblockst.

Wie vorher schon geschrieben, sollte er auch gegen "normale" Gesetze verstoßen, würde ich die Polizei einschalten.

Wobei ich nicht verstehe, was er sich von dem Kontakt zu dir verspricht.

Mal abgesehen von aktiver Verteidigung, kann ich dir noch raten täglich 5 - 10 Minuten in eine kleine Meditation zu stecken, bei der du die 7 Hauptchakren stimulierst.
Stelle dir die als Energieräder vor, welche in deinem Körper sind. Regelmäßiges stimulieren stärkt diese und es ist auch noch gesund.

Also selbst wenn man nicht gerade heimgesucht wird, ist das eine gute Übung.

Du findest hier von Robert Bruce unter Part 4 eine gute Anleitung.

http://www.bibliotecapleyades.net/ciencia/ciencia_astralprojection.htm

Es geht dabei eigentlich darum, wie man Astralreisen kann. Du kannst den Teil über die Chakra Meditation aber getrennt davon nutzen. Das ist unter Part 4 wie gesagt.
Du kannst dir natürlich auch alles andere durchlesen aber die relevante Übung fängt bei Part 4 an.
Das stärkt die Aura und wirkt psychischem Vampirismus entgegen.
LG
Marc




zurück


Diskussionsverlauf: