logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
7 gesamt
Heilerforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Aura: Aura - Schutzritual (wiki)
@Lücke in der Aura
cherlin * schrieb am 13. Februar 2012 um 10:55 Uhr (1232x gelesen):

Man könnte sich fragen, ob die eindringenden oder sich andockenden Wesenheiten in die Lücke reinpassen, d.h. wenn der Grundton grün ist und der Rand gezackt, etwas in der gleichen Art sich da einfädeln wird.
Anders gesagt auch - wird das, was von Außen kommt, dem verdrängten Trauma im Grunde ähnlich sein, nur eben unter anderen Bedingungen entstanden.
An ein ähnlich geartetes Trauma lässt sich nämlich so einigermaßen herangehen durch eine gewisse Versachlichung.

Wenn man aber davon ausgeht, dass Trauma Verletzung/Verwundung bedeutet und dies auf die physische Ebene überträgt, sieht es so aus, als ob mit dem Eindringen einfach nur alle möglichen Fremdkörper wie Schmutz, Bakterien u.ä. gemeint sein dürften.
Allerdings entsteht auch eine Verletzung nur unter bestimmten Umständen und der Umgang damit bzw. die ordnungsgemäße Versorgung der Wunde ist wiederum von einer Reihe bestimmter Faktoren abhängig.


Wie dem auch sei.
Ein sehr guter Denk-Anstoß.
Vielen Dank dafür.

Gruß
cherlin

zurück


Diskussionsverlauf: