logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
Heilerforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Energie: Energievampir (wiki) Energie: Batterie von Bagdad (wiki) Energie: Bewusstsein&Materie (wiki) Magie: Magie-Ressort Magie: Ausbildung zum Zauberer (wiki)
re[2]: feinstoffliche implantate
lima * schrieb am 10. Januar 2014 um 18:07 Uhr (1392x gelesen):

hallo jokke

schamanische reise als hilfe? dazu muss ich dir sagen, dass ich bereits bei einem peruanischen schamanen hilfe gesucht habe. das war ein eigenartiges erlebnis. er stellte mir nur 2 fragen. er wollte wissen, ob mein Arzt mir geholfen habe und ob ich schmerzen hätte. das war alles. dann sagte er lange nichts.... war aber plötzlich hellwach und sagte mir, dass hinter dem allem jemand ist, der schwarzmagisch arbeite und das implantat gesetzt habe.es brauche zeit, um das los zu werden, das sei nicht einfach. mit schwarzer magie sei nicht zu spassen. er nannte mir den preis und da wurde ich misstrauisch. gib mir einen beweis, dass du das kannst, sagte ich zu ihm und ich will es mir überlegen, denn das alles ist mir fremd. er machte ein art behandlung, indem er mit seinem mund oben aus meinem kopf schlechte energie herauszog und sie weit ausspuckte. nach diesem besuch bei ihm hatte ich zwei tage fast keine schmerzen.... dann kam alles wieder zurück. bis heute wartet der schamane auf meine antwort.

zu deinem fragebogen:
habe ihn schnell durchgelesen und musste feststellen, dass ich ca 90 % mit ja beantworten kann. muss mir aber noch die zeit nehmen, um alles noch einmal genauer zu lesen.

nachtrag zum schamanen:
ich weiss, dass alles seinen preis hat. ich will nichts gratis, bin aber verunsichert...

bis dann
lima




zurück


Diskussionsverlauf: