logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
6 gesamt
Jenseitsforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Castaneda: Carlos Castaneda
re[6]: Gibt es die Hölle?
Schifu * schrieb am 9. Januar 2013 um 7:38 Uhr (1080x gelesen):

ich bin der meinung das jedes sakrament ein zugeständnis ist. warum sollte unser gott der gleiche sein wie alah? wir sind auf der welt gebrantmarkt von vorleben und von zugeständnissen. wenn jetzt shiva mit den christen wirklich unzufrieden ist, dann wird sie in etwa, was gegen unseren gott unternehemen. und wenn wir dann in den himmel kommen werden wir so stark sein wie es unser gott uns zugesteht, was aber wenn die mauern gefallen sind? gut dass ich die feuertaufe hinzu zur normalen taufe habe. feuertaufe ist laut carlos castaneda die zugehörigkeit zum schamanismus, zum großen mammut. aber fürchtet euch nicht, Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Reicher in das Reich Gottes gelangt. es geht nicht um die menschen bei dem streit der götter.

als frage möchte ich anschließen: wie seht ihr das, ist das reich gottes für alle menschen das gleiche? oder gibt es den gott für die christen den für die moslems, den für die indogenen völker und den für die buddhisten und hinduisten?

zurück


Diskussionsverlauf: