logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
Literaturforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Literaturresort Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re: angenehm überrascht
jacqueline schrieb am 23. Januar 2010 um 11:38 Uhr (1133x gelesen):

Mädels,

ich bin ja sowas von begeistert, welch reichhaltiges
angebot ihr mir da unterbreitet habt – wirklich sehr interessant.
Eure antworten haben meine kühnsten erwartungen übertroffen –
Herzlichen dank dafür !

@ Weißnich

Habe zwischenzeitlich mal gegoogelt und das buch von Olga Kharitidi
– da musste ich ein wenig schmunzeln, weil es mich spontan an ein buch von
Judith Orloff erinnert hat, das ich vor einiger zeit gelesen habe –
die parallelen, ebenfalls eine psychiaterin, die so im laufe der zeit ihre
paranormal/spirituellen fähigkeiten entdeckt, nicht länger leugnet und
bei ihrer arbeit in der praxis mit einfließen lässt – mediale, hellsichtige
psychiaterin


@ Mme butterfly

Du, mein geliebtes flatterwesen hast berechtigterweise die frage gestellt,
was man sich denn so unter einem „spirituellen frauenroman“ nun konkret
vorzustellen hat.

„Roman“ wäre wohl zu eng gefasst –
Ich hielt ausschau nach einem buch, das etwas leichtere kost im gegensatz zur
medizinischen fachliteratur und der informativen abhandlungen, die ich sonst
so lese, bietet,
aber auch nicht so leicht und seicht im herz-schmerz-melodrama versinkt,
sondern mitreißend, erzählend, mit gehalt und auch spirituelle themen angeht,
und es darf dann schon so viel gefühl mit hineingelegt werden,
dass es so mancher mann gleich wieder zur seite legen würde.

@ Harlekin

Du hast mir ja auch eine regelrechte Liste zusammen gestellt –
Na, da bin ich ja jetzt beschäftigt
Finde ich wirklich prima, wie auch du dich diesem thema gewidmet hast.


Euch dreien ein angenehmes wochenende – und nochmals ein ganz großes
dankeschön für eure anregungen!

Jacqueline
(dschaggeliensche)









zurück


Diskussionsverlauf: