logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
1 Benutzer
3 gesamt
Literaturforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Literaturresort Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Heilen: Reiki (wiki)
Buchankündigung: Dietmar Krämer + Hagen Heimann

Martin Rieth (Gründer) * schrieb am 6. Januar 2011 um 23:29 Uhr (44541x gelesen):

"Bach-Blüten für ihr Kind"

Kurztext:
In diesem Buch beschreiben die Autoren die seelischen Indikationen der einzelnen Bach-Blüten und wie diese am kindlichen Verhalten abzulesen sind. Zur einfacheren Blütenfindung wurde jede Blütenbeschreibung mit Elternzitaten ergänzt. Dies ist besonders hilfreich bei kleineren Kindern, die ihre Gefühle noch nicht in Worte fassen können.<br><br>
Die besten Ergebnisse bei der Anwendung von Bach-Blüten bei Kindern lassen sich meist dann erzielen, wenn nicht nur die Kinder, sondern auch deren Eltern Bach-Blüten einnehmen.
Kurztext:Ende

Buchbeschreibung:

Die Bach-Blüten wurden vor über 80 Jahren von dem englischen Arzt Dr. Edward Bach entdeckt, der von dem Wunsch beseelt war, eine einfache, effektive Heilmethode zu entwickeln, mit der jedermann heilen kann. Heutzutage erfreuen sich die Bach-Blütenessenzen zu Recht einer großen Beliebtheit, welche sie aufgrund ihrer Einfachheit in der Handhabung und ihrer schnellen und zuverlässigen Wirksamkeit erlangten. Sie bilden einen wichtigen Eckpfeiler der „sanften Therapiemethoden“ und sind in nahezu jeder Apotheke erhältlich.

In diesem Buch erklären die beiden erfahrenen Heilpraktiker Dietmar Krämer und Hagen Heimann, wie Eltern die sanfte Heilkraft der Blüten für ihre Kinder nutzen können. Sie beschreiben die seelischen Indikationen der einzelnen Bach-Blüten und wie diese am kindlichen Verhalten abzulesen sind. Zur einfacheren Blütenfindung wurde jede Blütenbe-schreibung mit Elternzitaten ergänzt. Dies ist besonders hilfreich bei kleineren Kindern, die ihre Gefühle noch nicht in Worte fassen können.

Anhand praktischer Anwendungsbeispiele wird veranschaulicht, wie Kinder in bestimmten Lebenssituationen mit Bach-Blüten unterstützt werden können, beispielsweise bei
• Eintritt in eine Kindertagesstätte
• Schwierigkeiten mit den Geschwistern
• Lernschwierigkeiten in der Schule

Dieser Ratgeber spiegelt über 20 Jahre Erfahrung in der Behandlung von Kindern mit Bach-Blüten wider und zeigt auf, wie Eltern ihrem Kind bei körperlichen und seelischen Problemen helfen können.

---

Viele wichtige Erkenntnisse bei der Lektüre dieses Buches

Ich sach 42, Martin Rieth
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 6.1.2011 23:40



zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: