logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
1 Benutzer
7 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Humor: Humor (rubrik)
re[3]: Übler Traum, altbekannter Besucher
Dreamcatcher * schrieb am 31. August 2013 um 12:58 Uhr (639x gelesen):

> Edit: Eine Sache noch. Wenn ich das Wesen festhalte und aussauge, inwiefern habe ich mich dann weiterentwickelt und diese Stufe überwunden? Wäre das nicht vielmehr ein spiritueller Rückschritt?


Hallo Energiesack!

Also erstmals willkommen hier im Forum *winkewinke*

Ich freue mich für dich, dass Du solch ein Erlebnis hattest. Das hört sich vielleicht zynisch an, ist es aber ganz und gar nicht. Wie schon erwähnt handelt es sich dabei um einen Schwellenhütter, die sind oft in solchen Zuständen anzutreffen.
Du kannst nur auf neue Ebenen kommen, wenn Du solche Wesen "besiegst". Ohne Sieg gibt es keinen Aufstieg auf der geistigen Leiter. Das Kuriose an dieser Sache ist ja, dass diese Wesen unbewusst Teilaspekte von uns sind. Sie erzeugen in uns ein Loch, eine Lähmung die uns ohnmächtig macht. Aber genau hier liegt die Chance die Finsternis zu überwinden, je nachdem welche Strategien man hat, um weiter zu kommen.

Das mit dem Aussaugen bzw. Aufsaugen setzt diesen Teilaspekt in dein Wesen wieder ein so dass Du am Ende des Tages wieder Eins bist mit all deinen Seelenanteilen. Auch diese finsteren Wesen wollen sich weiterentwickeln und wenn Du diese Wesen mit Liebe aufnimmst so werden Sie Teil deines entwickelten Charakters, deren Charakter kann nicht mehr auf Dich abfärben weil Du deren Tricks durchschaust hast.

Hoffe das war verständlich wünsch Dir viel Spass auf der anderen Seite...
DC







zurück


Diskussionsverlauf: