logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Bewusstsein: Geheimnis des Bewußtseins Bewusstsein: Bewusstsein&Materie (wiki)
Vergangenes nacherleben
yen xi * schrieb am 16. Mai 2017 um 13:27 Uhr (117x gelesen):

Hallo,

das halte ich für nicht möglich. Ich kann mir eine inkarnierte Person mit dem hierfür notwendigen weiten und konzentrierten Bewusstsein sowie zeitgleich einer solchen Motivation nicht vorstellen.

Die von mir beschriebenen Ereignisse tauchen üblicherweise spontan auf, außerhalb der Kontrollfähigkeit. Sie sind wohl durch Prozesse bedingt, die aus den umfänglichen Tiefen unseres (Un-)Bewusstseins entspringen.
Die Aufmerksamkeit lässt sich in der Regel nur für kurze Zeitspannen halten, die einige zusammenhängede Stunden im wachen körperlichen Zustand abbilden.
Das Erzeugen von Abweichungen zwischen "Nacherleben des Alten" und dem, was in unserer Erinnerung über die damaligen Abläufe gespeichert ist, ist meiner Beobachtung nach nicht möglich. Es lässt sich jedoch nachträglich feststellen, dass man bei einigen Handlungen, Gedanken und/oder Empfindungen bereits als zukünftiges Ich anwesend war, das durch seine Präsenz den Verlauf geprägt hat.

Gruß.

zurück


Diskussionsverlauf: