logo


Beiträge: 0
(gesamt: 1)

Jetzt online
0 Benutzer
5 gesamt
Sokratenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Sokraten Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Chakra: Lage der Chakras Energie: Energievampir (wiki) Energie: Batterie von Bagdad (wiki) Energie: Bewusstsein&Materie (wiki) Handlesen: Die Kunst des Handlesens (*)
re[2]: Lokalisation der Chakren
Reinhard * schrieb am 18. März 2011 um 14:18 Uhr (1052x gelesen):

Hallo Abendstern,

das Hals-Chakra befindet sich i.d.R. in der Mitte des vorderen Halsbereiches. Hier haben wir auf Grund des relativ kleinen Bereiches kaum Differenzen in der Lokalisation.

Der Kloß weist darauf hin, dass dein Energiefluss in diesem Bereich zum Stocken gekommen ist. Durch die Räuchermischung lokalisierst du dein Chakra; sie ist eine gute Hilfeleistung zur Lokalisation der Chakren.

Mach nun folgendes: Lege deine rechte Hand mit den Fingerspitzen auf dein Hals-Chakra und stelle dir vor, wie du die negative Energie (Materie, bzw. der Kloß ist nichts anderes als verdichtete Energie) aus deinem Hals-Chakra herausziehst. Stelle die Finger etwa 1 - 2 Minuten darauf. Anschließend schüttelst du die Hand aus, um dich von der negativen Energie zu befreien. Tu das täglich jeden Morgen nach dem Erwachen und abends vor dem Einschlafen.

Nach einiger Zeit dürfte sich der Kloß auflösen.

LG
Reinhard




zurück


Diskussionsverlauf: