logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
Sokratenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Sokraten Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re[3]: Ist Wahrheit zeitabhängig?
naurmel * schrieb am 19. Mai 2011 um 22:04 Uhr (989x gelesen):

Also erst einmal danke für den Denkanstoß.

Aerodynamik ist keine Wahrheit. Das ist ein physikalisches Phänomen, das durch Gesetze formuliert wurde.

Im Grunde eine Angleichung an die beobachtbaren Phänomene mit Hilfe mathematischer Formeln.

In der Mathematik gibt es keine Wahrheit, denn sie ist künstlich definiert. Grundsätze sind Gesetze, an die ich mich halte, damit die Mathematik funktioniert. Mit Wahrheit hat das auch nichts zu tun.

Wahr ist etwas, das ich als unabänderlich gültig betrachten kann, weil es sich durch veränderte Bedingungen nicht wandelt.

Eine Wahrheit ist eine konventionale Festlegung eines solchen wahren Zustandes.

Es ist wahr, dass jeden Tag die Sonne auf die Erde scheint. Das ist eine Wahrheit. Daran ändert sich nichts. Nicht innerhalb unserer Parameter. Denn es wird sich erst ändern, wenn wir nicht mehr sind.

Wahrheit existiert daher ohne Raumzeit. SIe existiert ohne Zeit oder ohne Raum. Es ist keine Frage des Standpunktes. Sie gilt immer und überall.

Das bedingt auch unsere großen Irrtümer mit der Wahrheit. Wenn wir wollen, dass etwas diese Gültigkeit hat, dann postulieren wir sie als Wahrheit. Es ist wahr dass ...

Meistens handelt es sich dabei um Wirklichkeit. Das hat mit Wahrheit nichts zu tun.

Wäre die Wahrheit an Zeit gebunden, gäbe es sie nicht.
"Etwas, das jeden und alles verschlingt:
Baum, der rauscht, Vogel der singt,
frißt Eisen, zermalt den härtesten Stein,
zerbeißt jedes Schwert, zerbricht jeden Schrein,
schlägt König nieder, schleift ihren Palast,
trägt mächtigen Fels fort als leichte Last."
J.R.R. Tolkien

zurück


Diskussionsverlauf: