logo


Beiträge: 1
(gesamt: 1)

Jetzt online
1 Benutzer
8 gesamt
Traumdeuterforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Traumdeutung Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Handlesen: Die Kunst des Handlesens (*)
Einschlaf-Traum-Reakltion
Uru * schrieb am 7. Juli um 15:16 Uhr (53x gelesen):

Hallo zusammen,

Situation: Vortag wenig schlaf + dieser Tag anstrengend

Liege im Bett und träume, dass ich mit einem Schäferhund spiele.
Er stupst mit seiner Nase versehentlich meine Hand nach oben. Meine
phys. Hand zuckt nach oben, als ob Gefahr bestünde. Normalweise wäre
sie wieder nach unten gefallen (im Traum).

Schade, dass sich solche Phänomene nicht näher untersuchen lassen, denn es gäbe
viele Möglilchkeiten so etwas zu deuten/erklären.
- nimmt man den Schwung aus einem Traum hinüber in die Wachwelt
- ist das Zucken nur zufällig im gleichen Moment, dh der Körper entspannt die Muskeln
für den Schlaf
- ist es eine tiefer liegende Angst

Wie auch immer: hatte lange keine schöne Begegnung mit einem Tier im Traum.
Also freue ich mich einfach mal. ;-)

Gruß Uru



zurück


Diskussionsverlauf: