logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
Traumdeuterforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Traumdeutung Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

Klartraum?
Becksi95 * schrieb am 24. Juli um 23:02 Uhr (150x gelesen):

Hallo ihr lieben,

letzte Nacht hatte ich mal wieder eine merkwürdige Situation.
Am Wochenende habe ich viele neue Leute kennengelernt und war in einer fremden Stadt.
Letzte Nacht hatte ich einen Traum, von dem ich nicht Weiss ob er als Klartraum gedeutet werden kann?
Ich habe geträumt das die Leute in meinem zimmer standen und mich angeguckt haben weil ich in Schlafsachen da lag. Mein Freund hat auch geschlafen und ich habe mit ihm geredet das er aufwachen muss weil ja alle wach waeren, ich wusste auch das er mich nicht hört und tief und fest schläft,habe mich dann hingesetzt weil ja alle standen und es nicht ins Bild passte das ich dort lag, da saß ich also nun im Bett und dachte ich waere unter Leuten.. Mir war aber auch bewusst das ich eigentlich schlafe und dort niemals ist.
Vor einigen Jahren als ich mit meiner Ausbildung begonnen hatte, hatte ich das schonmal,nur noch krasser. Da bin ich sogar aufgestanden,habe zettel geholt weil ich Sachen notieren wollte, war ja der Meinung ich waere auf der Arbeit. Saß auf der bettkante und habe Lichtschalter und Tresen gesucht,bis mir irgendwann klar wurde das ich Zuhause bin und nicht auf der Arbeit und dort kein tresen ist. Das hatte ich einige Monate fast jede Nacht. Grenzte schon am schlafwandeln aber mir war ja irgendwie bewusst was ich da mache und das es quatsch ist, kam aber trotzdem nicht aus der Situation raus bis zu einem gewissen Zeitpunkt. Bin damals im Einzelhandel angefangen und hatte halt plötzlich ziemlich viel mit Menschen Zutun. Ist es Abbau von Stress? Aber welche Form von Traum ist das? Finde es halt so komisch das mir klar ist das ich träume aber trotzdem nix dagegen machen kann und es mir auch immer super unangenehm ist das ich quasi in Schlafsachen auf der Arbeit oder auf Feiern bin. Allein das ich mich im Bett hinsetze um mich den Leute anzupassen die meiner Meinung nach ja da waeren.. Ist auch ein unangenehmes Gefühl bis mir klar wird das es quatsch ist und ich mich dann normal wieder hinlegen und "normal" einschlafe.
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 24.7.2017 23:05

zurück


Diskussionsverlauf: