logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
Traumdeuterforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Traumdeutung Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re: Das Monster aus der Toilette
Afrodite * schrieb am 29. Oktober um 10:01 Uhr (27x gelesen):

Hallo Josefa,

hm, mal schauen ob ich eine Deutung für dich zusammen bekomme...

Das Mädchen mit den Schwimmhäuten (die als Geheimwaffe angesehen werden) kann sich in den beengten Kanälen fortbewegen. Sie hat sich angepasst (bzw. weiterentwickelt) um überleben zu können.

Die Toilette sehe ich für Veränderung/Loslassen, was allerdings durch das weiße Handtuch verhindert wird. Du schreibst selbst, das du es reingestopft hast, weil du Angst hattest. Jemand getraut sich in das “ekelige Gebräu” zu fassen (wovor ekelst du dich? was möchtest du nicht anfassen oder was verhindern?) und das Handtuch zu entfernen. Wobei ich der Ansicht bin, dass der Vater und auch das Geschwisterkind für Anteile von dir stehen, also müsste einer deiner Anteile den Mut aufgebracht haben um das Handtuch zu entfernen. Ich tippe auf den Vater, denn er macht dich darauf aufmerksam, zu laufen bevor etwas zusammenbricht. Beim Fliehen nimmt er Oberbett und Kissen mit... hmmm ich würde sagen, er schlägt sein Bett wo anders auf.

Zusammengefasst würde ich sagen, dass etwas hochkommen möchte, damit du es dir anschaust. Du hast allerdings Angst davor und befürchtest, das du zusammenbrechen könntest. Dein Mut in Form deines Vaters verlässt dich jedoch. Dein Geschwisterkind, das ein Anteil von dir ist, schreit jedoch nach diesem Mut.

Ach ja.... sterben, Tod steht ebenfalls für Veränderung. Nur wenn etwas geht, kann etwas neues kommen und hat im Traum nicht unbedingt das Sterben eines Menschen zu bedeuten.

Im anderen Traum möchte dein Schwiegervater dir den Mut machen, nicht aufzugeben und es weiter zu versuchen. Dafür stattet er dich mit der rosafarbenen Jacke und ganz vielen kleinen Überraschungen in den Ärmel aus. Was bedeutet für dich persönlich die Farbe rosa? was verbindest du mit den Schmicksachen für dich?
Vielleicht möchte er dich damit auch nur auf die schönen Dinge im Leben aufmerksam machen und ermuntern, nicht aufzugeben...

In diesem Sinne
Afrodite


zurück


Diskussionsverlauf: