logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
Vereinsforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Vereinsseiten Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

Paranormal -> Video
Martin Rieth (Gründer) * schrieb am 25. Februar 2011 um 13:18 Uhr (1059x gelesen):

Moin Moin,

ich war gerade auf http://www.livestream.com/hiob/ und habe mir dort einen "Live-Stream" angeschaut.
Letztendlich war ich eher enttäuscht. Der Stream war ruckelig, schlechte Qualität und mit viel Werbung überblendet.
Aber ...
Inzwischen gibt es sehr viele Video-Portale. Mir ist jetzt allerdings keines bekannt, dass ohne Werbeeinblendungen im Video auskommt und für "private" die Möglichkeit eines Uploads anbietet.

Frage: Sollten wir, Paranormal Deutschland, uns daran machen solch einen Service anzubieten?
Wie gewohnt: Kostenlos, Werbefrei und Unzensiert?

Ich denke die schnellste und sinnvollste Variante wäre eine Kooperation mit einem anderen Anbieter. Ich hatte das mal mit Secret-TV [ http://www.secret.tv/ ] vor, die allerdings dann kurz nach Kontaktaufnahme zu einem ebenfalls kommerziellen Anbieter NexWorld [ http://www.nexworld.tv/ ] wurden. Das muss ja nicht schlecht sein, hatte aber zur Folge, dass nur noch zahlende Mitglieder die Sendungen auch sehen können.
Dann wäre da noch Mystika [ www.Mystika.tv ] welcher mir sehr gut gefällt, aber eben nicht offen ist für beliebige Inhalte, was sicherlich zur Qualität des Senders beiträgt.

Nun ich will es mal nennen, natürlich sind die Channels von Youtube auch eine gute Möglichkeit. Aber vor Werbung und Überwachung ist man dort ja nun eher nicht geschützt. Und das Layout ist vorgegeben. Dafür erfüllt Youtube natürlich, das kostenlose und unzensierte bei gutem Streaming.

Bitte viele Meinungen und Vorschläge von guten Video-Portalen.
Ich schau dann mal, ob da nicht vielleicht unser zukünftiger Kooperations-Partner dabei sein kann ...

Ich sach 42, Martin Rieth (Vorstand)




zurück


Diskussionsverlauf: