logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
1 Benutzer
9 gesamt
Wissensforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Rubrik: Wissen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Kino: Kino (rubrik) Kino: Kleine Filmliste Kino: John Sinclair UFO: Geheimnisumwitterte AREA 51 UFO: Ausserirdische (wiki) UFO: Außerirdische Lebensform (wiki)
re[2]: Sonnen...:Aktivitätsfelder des "Gehirn der Sonne"?
Wink * schrieb am 29. Juli 2012 um 23:38 Uhr (675x gelesen):

Mir scheint, dass du einen semiwissenschaftlichen Ansichtspunkt vertrittst. So gesehen wären deine Gedanken nachvollziehbar.

Ich dagegen glaube, dass dieser wahrscheinlicher Einfluss schon von unserem Schöpfer berücksichtigt ist. Das ist halt die materielle Umgebung in die wir durch die Geburt 'eingeschleust' wurden.

Die Information - allgemein betrachtet - ist nicht materiell, kann also nicht als 'Muster der Protonen' gespeichert werden. Das was wir auf dem Band, DVD, Film, Speicherchips, oder früher als einen Knoten auf einem Stofftaschentuch etc. speichern, ist nur für uns, lebendige Menschen (Interpreter) eine Information. Denn wir haben diese Muster der Information auf den Trägern erzeugt. Für Wesen aus einer anderen Galaxis wäre das keine Information, allenfalls ein Hinweis dass "das" von - sagen wir - intelligenten Wesen erzeugt wurde. Es gibt ja auch sehr viele schriftliche Überbleibsel alter Zivilisationen auf der Erde die nicht mehr zu entziffern sind. Die 'Interpreter' sind ausgestorben = keine Information. Bei manchen zeichnerischen Überbleibseln, die z.B. für mich UFOs oder fremde Wesen in Raumanzügen abbilden, sogar weigert sich die Wissenschaft diese Abbildungen als Information zu betrachten.

Für mich wird die Information in einer anderen -nicht materiellen- Dimension gespeichert, mit der unser Gehirn ständig Verbindung hat.

(Sorry, der Titel war angeblich zu lang, daher die Punkte)


zurück


Diskussionsverlauf: