logo


Beiträge: 0
(gesamt: 1)

Jetzt online
0 Benutzer
9 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Handlesen: Die Kunst des Handlesens (*)
Ordo Saxum Crucis
martin69 * schrieb am 9. Januar 2010 um 23:23 Uhr (1777x gelesen):

Hallo Leute, ich hab da ne Frage wegen einer Sache die mich etwas beschäftigt,
ich komme aus Bremen und ich war letztens am Bahnhof und da sind öfter am Bahnhofsvorplatz so Infostände, kennt bestimmt jeder, Greenpeace oder Tierschützer und so oder Leute die einem Bibeln in die Hand drücken, und da haben mich zwei Leute angesprochen, ein Mann und eine Frau, seriös gekleidet und so um die 30 schätze ich, sahen also aus wie Vertreter irgendeiner seriösen Firma oder Vereins, die haben sich ausgegeben als Mitglieder des Vereins "Ordo Saxum Crucis" (steht auch nochmal auf der Visitenkarte die ich von denen gekriegt habe), die haben mich gefragt ob ich ne Minute Zeit hätte und dann haben die gesagt, dass die kostenlose Partys veranstalten, nicht an zentralen öffentlichen Orten wie jetzt die Innenstadt oder so, sondern eher an Seen etc., und dass die immer auf der Suche nach jungen und weltoffenen Leuten sind die dazustoßen wollen und vielleicht auch an einer Vereinsmitgliedschaft interessiert sind. Die Visitenkarte gibt genausoviele Rätsel auf wie die beiden Leute, eine weiße leere Karte, wo nur oben in kleiner schwarzer Schrift "Ordo Saxum Crucis e. V." steht, ein paar Zeilen dadrunter nur die Adresse ihrer Internetseite (http://www.saxum-crucis.de) und dadrunter eine eMail-Adresse, "bernsee@saxum-crucis.de", mehr nicht. das Papier der Karte sieht hochwertig aus und als die mir die Karte in die hand gedrückt haben und ich gesagt habe ich müsse weg haben sie auch schnell von mir abgelassen. achja sie haben mir noch (mündlich, steht nicht auf der karte) einen termin für eine solche party genannt, zum "reinschnuppern", wie sie sagten.

weiß einer was von diesen leuten? die internetseite gibt ja einige infos raus, aber besonders viel schlauer bin ich jetzt immernoch nicht, vor allem weiß ich nicht ob ich zum genannten treffen gehen soll. ich gehe ja schon gern auf partys und die frau von den beiden sah wirklich verdammt gut aus, aber die kamen mir so undurchsichtig vor und ich bin noch etwas hin und her gerissen. der termin ist am freitag, den 15.01.2010, treffpunkt sei in bremen hemelingen, wo genau würde ich erfahren, wenn ich mich bei der emailadresse melde.
was haltet ihr davon? ist das seriös, oder sind die vielleicht sogar gefährlich oder sonstwie fragwürdig? für mich sah das fast aus wie die scientology-typen, die locken doch angeblich ihre neuen "opfer" auch mit unverfänglichen partys, finanziert aus was weiß ich für ominöse quellen.
habt ihr auch so ne visitenkarte bekommen? wenn ich ihr wollt kann ich die mal einscannen und posten, sieht wirklich sehr geheimisvoll aus so ne leere karte mit drei zeilen.
wäre nett wenn ihr mir antworten könnten wenn ihr was wisst.

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: