logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
10 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Handlesen: Die Kunst des Handlesens (*)
warum sollte es nicht ??
tralala schrieb am 27. April 2002 um 11:36 Uhr (452x gelesen):

Wenn du einen Schwulen Mann zur Hand hast, den du verzaubern kannst, so das er sich in den der stört verleibt und diesen dann stark anbaggert.
Und du mit einem Zauber die latent vorhandene Homosexualität des einen ausbrechen lässt.
So könnte es was werden.
Sofern nicht irgendetwas anderes gegenwirkt(was könnte ich jetzt nicht sagen).
kommt natürlich immer auf die Stärke des Zaubers, die Stärke der latenten Homosexualität, auf die Willenskraft der Opfer, des Zauber ausführenden.
Das ist natürlich nur rein Theoretisch gedacht.
Die Durchführung solcher Zauber aus Niederenbeweggründen wäre Ethisch und Moralisch zu verurteilen ;)

tralala

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: