logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
1 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re: 14.Februar - Bannspruch
Elokin * schrieb am 13. Februar 2010 um 14:03 Uhr (682x gelesen):

>>> Was soll ich tun - ich habe bereits alles mögliche versucht.<<<

Hallo, was hast Du denn bereits alles versucht?

Zeit ist ja ein bisschen knapp, schließlich ist Heute bereits der 13. Februar.
Wünsche kommen immer auf denjenigen zurück der sie aussendet, im guten wie im bösen.
Gegen böse Dinge kann man erstens tun: sie nicht ernst nehmen!
Sie belächeln und wenn DU magst auch gute Wünsche gegenwünschen: am 14.2 sollen allen meinen Bekannten und Freunden, Familien und Kollegen nichts böses geschehen.
Du kannst ihre Wünsche spiegeln indem Du jetzt sofort ein Bild der Ex nimmst und sie so vor einen Spiegel plazierst das sie sich selber spiegelt, einen Salzkreis um den Spiegel streust und dabei sagst: alles böse was Du (Name)aussendest wird zurück zu Dir gespiegelt.
Damit solltest Du fertig sein wenn der Kreis geschlossen ist.
Das Zimmer danach Lüften und dabei etwas Küchenlorbeer verbrennen.
Wenn Du Dein Ritual beendet hast, Lorbeer verbrannt ist , Fenster wieder schließen , trinke etwas mit einer !kleinen! Prise Salz und geht Duschen, füge Deinem Shampoo und Deinem Duschgel etwas normals Küchensalz bei und reinige Dich so innerlich und äußerlich
Und immer wenn DU daran denkst oder erinnert wirst das etwas schlimmes passieren soll immer belächeln, und sagen ach sie kann uns nichts. Immer wenn DU an sie denkst denke positiv ! Sieh sie nicht als böse oder Biest, habe mitleid und vergib ihr, Du kannst ihre Bestrafung ruhig den Universum überlassen, das straft viel schlimmer...
Beste Wünsche Elokin

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: