logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
6 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki)
Neue OBE 2
Astro schrieb am 4. März 2009 um 12:50 Uhr (791x gelesen):

Salve.
Und der nächste Morgen war ebenfalls Erfolgreich. Wieder konnte ich den Grenzzustand (Vibrationen) herbeiführen. Habe wieder die 5 Stages eingesetzt. Kann jedoch natürlich immernoch nicht sagen ob diese Technik der auschlaggebende Punkt war.

Das Erlebnis:

Es ist morgens und ich liege seit 1 1/2 Stunden wach im Bett. Dann bemerke ich wieder ein seltsames Brummen in meinem Kopf. Ein Vorzeichen dafür das etwas passiert. Nach einer Weile befinde ich mich dann plötzlich im Grenzzustand. Ich liege auf meiner linken Seite. Ich öffne die Augen und plötzlich erscheint vor mir ein "Rot/Grünes Kastenförmiges Etwas", kann nicht genau sagen was es ist, weil es sofort ein starkes Brummen und Vibrieren in meinem Kopf erzeugt und mich ziemlich erschreckt. Ich schließe die Augen wieder und versuche mich zu fangen. Ich lasse die Augen geschlossen und versuche aufzustehen. Ich schwebe ein wenig von meinem Bett fort und halte mich dabei an einem Arm fest, welches plötzlich erscheint (schwer zu erklären).
Sofort dannach befinde ich mich wieder im Bett. Ich öffne die Augen und richte mich mit meinem zweiten Körper auf. Ich wende mich der Bettkante zu und versuche, mich entlang des Bodens vom Bett zu entfernen. Meine Augen sind dabei halt offen. Ich bemerke wie der Boden verändert aussieht. Eher wie Kork statt wie Parkett. Ausserdem leuchtet der Boden an der Stelle wo ich mich befinde leicht auf, so als würde etwas was von mir aus geht am Boden reflektiert werden. Dieses Prozede geht jedenfalls nicht lange so und ich finde mich plötzlich im meinem Bett wieder und meine physischen Sinne treten wieder in den Vordergrund.


Lieben Gruß
Astro

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: