logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
Traumdeuterforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Traumdeutung Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki)
Hypnagoge Halluzinationen und Besetztheit/Besessenheit
Baal-Adon * schrieb am 5. Juli 2012 um 17:46 Uhr (1450x gelesen):

Hi miteinander!

Ich Grüße alle, da ich neu hinzugekommen bin und habe auch gleich ein leider ernstes Anliegen.

Ich bin seit Jahren unter Besetztheit von Geistern, so daß ich damit recht unglücklich bin.

Und zwar sah ich 1996 im Halbtraum einen Geist oder eine Astralprojektion allgemeiner gesagt, der mir offenbarte, daß er schlechte Absichten hätte und mich dann angriff indem er versuchte meinen Körper zu übernehmen.

Die Visionen blieben dann, daß heißt der Halbschlaf ist eigentlich gar nicht beendet gewesen.

Daher nun meine Frage: Kann es sein, daß eine Geisterbesetztheit/-verfolgtheit/-besessenheit ein prolongierter Traumzustand ist? Eine Art Trance, aber das EEG zeigt bei mir nur etwas Schläfrigkeit an.

In der Psychologie heißen solche Visionen hypnagoge bzw. psychopompe Halluzinationen. Hab es mit mehreren medikamentösen Schizophrenietherapien versucht ohne rechten Erfolg. Vergleiche auch mein Post im Jenseitsforum.

Gothische und respektvolle Grüße,

Euer Baal.

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: