logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
1 gesamt
Vereinsforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Vereinsseiten Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re: Ich möchte mich nicht unbeliebt machen....
Martin Rieth (Gründer) * schrieb am 24. Juni 2018 um 18:21 Uhr (361x gelesen):

Moin Moin,

> Die Liste der Protokolle und Finanzberichte.
> Die Liste der Förderer und Spezialförderer sieht auch aus wie damals.
>
Da gibt es auch keine neuen, weil die alten eben fehlen.
Die neuen sind noch nicht rechtskräftig und ich weiß auch nicht obich sie einstellen würde. Für wen?

> ...findet ihr nicht, dass die Seiten des Vereins als allererste auf dem aktuellen Stand sein sollten?
>
> Sie repräsentieren den Verein nach aussen hin!
Im wahrsten Sinne des Wortes. ;-) Alles gut repräsentiert.

Nein, ich tendiere nicht zu mehr Vereinsstruktur.
Die ist toll zu rechtlichen Absicherung. Letztendlich ist eine Vereinsstruktur dann sinnvoll, wenn die Aktvitäten der Mitglieder gebündelt werden sollen. Gibt es keine Aktivitäten, ist ein Verein nur extra Bürokratie, was man an dem langen Weg bis zur amtgerichtlichen Vorstandsänderung ja sehen kann.

Ich fühle mich durch Vereinsregeln eher gegängelt, wenn ich als Vorsitzender eine Gruppe von Menschen gegenüber Rechenschaft ablegen soll, die selber weder Geld noch Aktivität reingeben.
Meine Anfrage im Vereinsforum, wer denn noch liest und aktiv ist, hat wenig zu Tage gefördert.

> Und seitdem 10. Dezember 2017(?) gibt es einen neuen Vorstand?
> Jetzt ist Juni, fast Juli.
> Auf den entsprechenden Seiten steht noch immer der Alte.

Tatsächlich ist die Eintragung beim Amtsgericht auch immer noch nicht durch und der alte Vorstand immer noch gültig.

Ich möchte das gerne alles der Realität anpassen. Die neue DSGVO macht das auch noch mal schwieriger.
Eventuell werde ich den Verein auf ein gehosteten Webserver umziehen, denn bisher muss ich immer noch glücklich sein, wenn bei Server-Problemen Loria was richtet, da ich schon mehrere Jahre nichts mehr mit Linux tue.

@dasT: Du kannst und darfst eine von zwei Dingen wählen:
1.) Mithelfen und Paranormal in eine Richtung entwickeln, die dir mehr liegt
2.) Dich an dem erfreuen, was dir gefällt und das was du anders haben möchtest wo anders suchen. ;-)

Aber ich möchte ja nicht unbeliebt machen. :-)

Ich sach 42, Martin Rieth

zurück


Diskussionsverlauf: