logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Area51: Geheimnisumwitterte AREA 51 Area51: Alien (wiki) Area51: Area 51 (wiki) Area51: Ausserirdische (wiki) Area51: Außerirdische Lebensform (wiki) Bewusstsein: Geheimnis des Bewußtseins Bewusstsein: Bewusstsein&Materie (wiki) Engel: Engel Engel: Budaliget (wiki) Kino: Kino (rubrik) Kino: Kleine Filmliste Kino: John Sinclair Satan: Satanismus Satan: Astralvampir (wiki)
DIE MATRIX 1
KOLLEKTOR * schrieb am 14. November 2016 um 22:24 Uhr (417x gelesen):

DAS KOLLEKTIV

Kunst ist grundsätzlich ein Medium der Kommuikation und ein Spiegelbild des Zeitgeistes.

Die Kunst ist eines der Mittel, Gut und Böse zu unterscheiden.
(Leo Tolstoi)

Der Hirtenjunge und der Wolf

Die Hauptperson der Fabel ist ein Hirtenjunge, der aus Langeweile laut „Wolf!“ brüllt. Als ihm daraufhin Dorfbewohner aus der Nähe zu Hilfe eilen, finden sie heraus, dass falscher Alarm gegeben wurde und sie ihre Zeit verschwendet haben. Als der Junge kurz darauf wirklich dem Wolf begegnet, nehmen die Dorfbewohner die Hilferufe nicht mehr ernst und der Wolf frisst die ganze Herde (und in manchen Versionen auch den Jungen).
Die Moral der Fabel ist:
„Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, und wenn er auch die Wahrheit spricht!“

In dem Film Matrix welcher selbstverständlich eine Reflexion unserer Realität darstellen soll, wird der Auserwählte als Held gefeiert, wärend NEO (NERO- der Name die Zahl 666) in Wahrheit jedoch den SATAN verkörpert! So wird in dem Film der Auserwählte, dem freien Willen überlassen sich für die rote oder blaue Pille zu entscheiden. Zunächst ist es wichtig sich über die Bedeutung der Farben im klaren zu sein, diese sind ein sehr wichtiger Schlüssel für das Verständnis der Weltpolitik! Desweitern sollte man feststellen das mit der roten Pille nicht die Wahrheit gereicht wird, denn sie stellt lediglich das Erwachen und die Erkenntnis dar! In Wahrheit nehmt ihr permanent die blaue und rote Pille zu euch, wobei euch die blaue ( LÜGE) einfach besser schmeckt. Die bittere rote Pille ist nichts weiter als ihre Version der Wahrheit mit dem Teufel als gefeierten Erretter, welcher uns aus der Sklaverei der bösen Maschinen führt, aus dem Kollektiv. So wird auch hier, dass wahrlich gute, als böse dargestellt und damit gleichzeitig der eigene Untergang gefeiert! Rote und blaue Pillen sind die Thesen und die Antithesen der ELITEN. Die Darstellung des Sündefalls, in dem es keine Sünde gibt und das göttliche Bewusstsein dem eigenen entspricht! ICH BIN GOTT ! So ist diese Ansicht nicht gänzlich falsch nur sollte man keine überdosierte Version ihrer roten Pillen zu sich nehmen! Noch bevor ihr an rote Pillen denkt solltet ihr euch erst auf den Entzug der blauen Pillen setzen!

Grundsätzlich ist eine nüchterne und unvoreingenommene Sichtweise auf die Dinge wesentlich, da all eure Entscheidungen von Bedeutung sind und wir euch gewiss keine rote Pille anbieten, sondern eine einzigartige Zyankalikapsel.

Rot/ blau ist das neue schwarz /weiß! Die Spinne (Spiderwoman in der Nordamerikanischen Mythologie) legt ihr Netz über die gesamte Welt, während die eiserne Schlange (ERZ -ENGEL) dies verteidigt! Auch ein Supperheld ist nichts weiter als ein falsches Vorbild!

Der erwachte "Agent Smith" repräsentiert in dem Film Matrix das Kollektiv, er ist jedermann. Grundsätzlich wird das Kollektiv immer als der Feind dargestellt, ob als die Bewusstseinskollektiven Aliens , z.B. Borg oder auch als die lebenden Toten, die Zombis.
Auf diese verachtende Weise werdet IHR dargestellt und in diesem Fall muss man der Elite recht geben! Mit der Darstellung als lebende Tote trifft es euch am besten und so geblendet wie ihr schon seit tausenden von Jahren seid, so bezeichnet ihr euren Knast bereits als Wohlstandssiedlung. Dabei ist eure gesamte Gesellschaft und Kultur nichts weiter als eine globale Affendresur! Eine Schöpfung die vergeblich ihre Krone sucht, den wahren Glanz seit ihr nicht in der Lage zu erkennen. Anscheinend braucht ihr ständig Dinge die ihr nie hattet, welche euch diesen Fortschritt suggerieren. Während es der Welt des Geldes an Substanz fehlt, pflegt der Neid die Konjunktur und eine manische Gier zieht hirnverbrannt durchs ganze Land.

Ein wildes Tier das in einen Käfig gesperrt wird, wird sich nicht zähmen und immer kämpfen selbst wenn seine Ketten aus Gold sind. Ein Tier das bereits im Käfig das LICHT der Welt erblickt, wird sich anpassen und fügen, es wird seine Ketten als Schmuck betrachten und im Wettschtreit um jedes weitere Kettenglied stehen. Ihr seid bereits so extrem degeneriert worden das ihr euer selbständiges Überleben nicht sicherstellen und aufrechterhalten könntet, sobald die verführerischen Technologien oder imaginers Geld euch entzogen werden.
Wie ein domestiziertes Tier das sich vom Herrchen abhängig gemacht hat und die Fähigkeit sein Leben unabhängig zu bestreiten nie erlernen musste. Ihr wurdet hin zu dem Gebrauch und der Abhängigkeit von vollkommen sinnloser Technologie verleitet, habt euer Bewusstsein auf diese Illusionen reduziert und bildet euch dabei auch noch allen ernstes ein, intelligent, zivilisiert und fortschrittlich zu sein! So nennt man heutzutage die Hölle, welche Ihr selbst kreiert habt, bei dem die Natur und die Tiere für die kurze Lebensdauer eures Egos missbraucht werden und lezten Endes ihr dadurch über Generationen euer eigenes Grab schaufelt. Durch euer tägliches ignorieren und einreden eurer Unschuld zieht ihr dabei die gesamte Welt gleich mit in den Abgrund, denn eure rosarote Brille habt ihr für jede Lebenslage griffbereit!

"Eigentlich ist es gut das die Menschen unser Banken und Währungssystem nicht verstehen, würden sie es nähmlich so hätten wir eine Revolution vor morgen früh."
(Henry Ford)

Dies ist das wahre verhängnisvolle Resultat dieser zerstörerischen satanischen Matrix! Ihre Ideologie und ihre Technologie basiert auf Toter Materie. Sie schafft eine Form der ausbeuterischen Abhängigkeit und führt euch dabei in ein Szenario das grausamer nicht sein kann, welches in der zukünftigen vierten Matrix ausgelebt wird, bei der wieder eine weitere Spiegelung eintreten wird! Diese wird euch auf weit weniger reduzieren, als die Affen auf die ihr euch bereits reduzieren habt lassen.

So gibt es selbstverständlich für jeden von euch die Möglichkeit die Wahrheit hinter der Lüge zu sehen und die Ketten seiner Sklaverei zu sprengen!

Die Zukunft hat viele Namen: Für Schwache ist sie das Unerreihbare, für die Furchtsamen das Unbekannte, für die Mutigen die Chance!
(Viktor Hugo)

Die Welt ist nicht gefährlich wegen denen, die Böses tun, sondern wegen denen, die tatenlos dabei zusehen.
(Albert Einstein)

zurück


Diskussionsverlauf: