logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
1 gesamt
Heilerforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Energie: Energievampir (wiki) Energie: Batterie von Bagdad (wiki) Energie: Bewusstsein&Materie (wiki) Engel: Engel Engel: Budaliget (wiki)
Ich war heute bei einer Heilerin
igad2014 * schrieb am 8. Oktober 2014 um 17:10 Uhr (2151x gelesen):

Hallo,

ich war heute auf Empfehlung meiner Heilpraktikerin bei einer Heilerin, sie heißt Shirley Mueller und wohnt in Erlenbach am Main.

Irgendwie habe ich seit längerer Zeit das Gefühl, dass ich eventuell besetzt bin.

Sie wollte von mir Namen, Adresse und Geb datum...die Engel sprechen durch sie.

Viele Jahre war sie in China, hat dort ihre Ausbildungen gemacht...war auch beiden Shaolin-Mönchen und bei Dalai
Lhama.

Mh...sicher, sie hat einige Sachen gesagt, die sie nicht wissen konnte.Keine Ahnung.
Sie sagt, ich soll mich mit meinem Vater versöhnen, ansonsten sehe ich mein Geld nie wieder.
(Er lieh sich von mir viel Geld, kaufte sich davon eine Immobilie auf Mallorca).

Auch dass die Urne meiner Mutter noch im Haus steht, sei
energetisch nicht OK,
da immer eine Art negative Energieschwingung verteilt
wird.

Ich soll meinen Vater besuchen und ihn umgarnen, dann wird er angeblich weich werden.
Weil die Negativ-Energie der Urne (meiner Mutter) ihn krank machen würde.

Ich war an die 3h dort. Hat mich alles sehr mitgenommen.
Am Schluß machte sie noch eine Art Reinigung, weil ich von 3 Wesen besetzt war.
Sie sagte noch (die Engel sagten es ihr), in 6 Heilungen wäre ich von meinem Diabetes Typ 1 geheilt. Will sie nur Geld verdienen?

Dann sagte sie mir noch, dass meine Anwältin nichts bringen würde. Ich klage derzeit mein Erbpflichtteil ein.

Und dass eine Besetzung von den dreien mein verstorbener Partner war. Also ich weiß nicht. Kann man wirklich besetzt werden?

LG
igad
***sie hat viel gefragt...Namen, Orte und Geb daten...ist das so üblich?


zurück


Diskussionsverlauf: