logo


Beiträge: 0
(gesamt: 1)

Jetzt online
0 Benutzer
1 gesamt
Literaturforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Literaturresort Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Kornkreis: Kornfeldkreise UFO: Geheimnisumwitterte AREA 51 UFO: Ausserirdische (wiki) UFO: Außerirdische Lebensform (wiki)
Johannes Fiebag

Jokke * schrieb am 27. Dezember 2012 um 13:15 Uhr (872x gelesen):

Johannes Fiebag

UFO-Entfuhrungen in Deutschland, Osterreich und der Schweiz : Augenzeugen berichten
(German Edition) by Johannes Fiebag (1994)


Zum ersten Mal gehen Betroffene aus Deutschland Österreich und der Schweiz mit ihren schockierenden Erfahrungen an die Öffentlichkeit . Zum ersten Mal berichtet ein naturwissenschaftlich geschulter Autor in spannender Weise über unfassbare Vorgänge direkt vor unserer Haustüre!

Johannes Fiebag (* 14. März 1956 in Northeim; † 11. Oktober 1999) war ein deutscher Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Wissenschaftspublizist und Ufologe.
Leben

Er studierte an der Universität Würzburg Geologie, Paläontologie, Physik und Planetologie. Er wurde 1988 über ein Spezialgebiet der Planetenforschung promoviert und publizierte mehrere Abhandlungen über Meteoritenkrater und die Genese von Impaktstrukturen, erschienen in verschiedenen geologischen und planetologischen Fachzeitschriften. Er ist Mitentdecker des Azuara-Kraters in Spanien. Nach dem Studium war er als Geologe im Umweltschutz tätig. Seit 1991 war er freiberuflicher Schriftsteller und Publizist. Im Bereich der Prä-Astronautik/Paläo-SETI-Forschung war er unter anderem als Chefredakteur des Magazines „Ancient Skies“ (später „Sagenhafte Zeiten“), als wissenschaftlicher Berater anderer Grenzwissenschaftsautoren (darunter Erich von Däniken und Rainer Holbe), als freier Mitarbeiter für die Zeitschriften „P.M. Magazin“ und „Hobby“ sowie als Berater für Rainer Holbes umstrittene "Phantastische Phänomene" und "Unglaubliche Geschichten" tätig.

mehr...
http://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Fiebag
Bildquelle
http://ecx.images-amazon.com/images/I/216G6ZYM8CL._AA160_.jpg
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 27.12.2012 15:51

zurück


Diskussionsverlauf: