logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
Traumdeuterforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Traumdeutung Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re[3]: Transformational Beauties
anton * schrieb am 29. November 2015 um 1:43 Uhr (194x gelesen):

Salü lokita!

ich will mich nun nicht als der ausgeben, der das Traumpulver erfunden hat. Vorerst solltest Du das Traumverhalten berücksichtigen. Traum wird/darf/kann Dir nicht sagen, wie Du exakt beschaffen bist. Weil, das wäre quasi eine Beurteilung, wie ein "Mitarbeitergespräch mit dem Küchenchef".
Also wendet der Traum Tricks an, um diese Hürde zu umgehen. Für mich ist es ziemlich klar wie dein Traum vorgegegangen ist. Du irrst Dich, wenn Du vorgibst Herr Holz und Frau Glas nicht zu kennen. Lies was Du geschrieben hast: „The room was completely underwater, furnished, and had a very large glass/wooden entrance.“
Lass Dir sagen: „dass sind ungemein starke Traumbilder“. Aus diesen hab ich intuitiv Mister Glas and Miss Wood freigestellt. Um dieses Konglomerat, lokita, dem Mädchen und der Mutter und „dem Raum“ dreht sich alles. Am Schluss wird es sogar noch „prophetisch, paradiesisch“.

Allerdings kann ich bei einigen Elementen nicht wissen, ob es sich um Zustände, Entwicklungen, Wünsche oder Eigenschaften handelt.
Die Figuren hingegen sind fantastisch echt und zwar sowohl hierarchisch wie auch im Verhalten. Dazu habe ich Dir in der Beschreibung Hinweise gegeben. Mit diesen sollte es Dir möglich sein,Herr Holz und Frau Glas zu finden.
Sorry, es wäre ungeschickt von mir, würde ich Dir diese im Klartext nennen. Dazu gäbe es vielleicht ein "aha - ach so!" deinerseits und der Effekt wäre verpufft.
Mir kommt der Verdacht - Dir soll klargemacht werden, wie diese agieren. Weil – es geht um Dich lokita. Ein Mensch der so einen Traum hat, der hat auch die Lösung parat.

Der Deuter soll/muss sich sehr zurückhalten - er kennt nur den Traum, nicht aber die Person. So kann sich aus deiner Tätigkeit als Köchin, u.U. ein anderes Traumziel ergeben, als ich mir vorstellen täte. Aber - all das ändert nichts an Frau Holz - aus dem Bauchgefühl würde ich sagen: "Frau Holz" ist glücklich..., bei Herr Glas denke ich: "er ist am lernen"...

äs Grüessli und Ciao


zurück


Diskussionsverlauf: