logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
Vereinsforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Vereinsseiten Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re[3]: Neues Ressort/Forum: Sokraten
Martin Rieth (Gründer) * schrieb am 24. Februar 2011 um 18:11 Uhr (1212x gelesen):

Moin Moin MuK,

das hat natürlich einen Grund bzw. ist kein Fehler.
Die Art der Bekanntmachung ist anders, aus zwei Gründen.

1.) Wir haben in der Vergangenheit immer erst dann ein Forum eröffnet, wenn wir zum Thema auch eine Menge Zulauf in einem bestehenden Forum hatten. So war das neue dann eigentlich immer eine Art Unter-Forum des vorigen. Das ist bei den Sokraten nicht so.

2.) Bei den Sokraten handelt es sich nicht um ein Vereins-Projekt, wie bei allen anderen Foren, sondern um ein Projekt "der Sokraten" - "Philosophical School of Europe".
Als Nicht-Vereins-Aktion, sind sie eben auch nicht an unsere Regeln gebunden - gemäß unserem Grundsatz, dass wir die Inhalte der anderen nicht zensieren. Zum Beispiel werden wir dort auch Werbung finden. Alles in Maßen, aber eben nicht "The Paranormal Way"

Für uns gilt jedoch, der Gedanke, dass wir Paranormale Inhalte fördern, dass wir nicht zensieren, dass wir keine Konkurrenz sind, dass wir uns freuen, wenn der Paranormales Suchende durch uns zu den gewünschten Paranormalen Inhalten findet, auch wenn das nicht im Verein selbst ist.

Wir hoffen das das Projekt für alle Gewinn bringt. Und wenn das Ressort/Forum angenommen wird, dann werden wir das Forum auch in die Foren-Leiste mit aufnehmen.

Aktuell ist die "Bekanntgabe" aber auch recht prominent an zwei Stellen auf der Startseite vermerkt.

Weiterhin wird der Moderator "Reinhard" sicherlich auch in anderen Foren reglmäßig posten und mit Signatur oder Link jeweils auf das Ressort aufmerksam machen.

Die Bekanntheit passiert dabei natürlich nicht über Nacht.

Ich hoffe ich konnte die Vereins-Intention dahinter vermitteln.

Ich sach 42, Martin Rieth (Vorstand)


zurück


Diskussionsverlauf: