logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
11 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re[2]: Spontane menschliche Selbstentzündung
5t3ff3n * schrieb am 11. April 2013 um 19:54 Uhr (1890x gelesen):

Eine mögliche wissenschaftliche Erklärung beschreibt der Kölner Kriminalbiologe Mark Benecke in einem Interview, erschienen in FAKTOR X, Nr.31/NewsXtra Nr.11 (1998), Seite 2, in der Rohfassung veröffentlicht.
Danach kann zum Beispiel eine Zigarette die Kleidung oder Haare eines Menschen in Brand setzen. Ist die Person in einem schlechten gesundheitlichen Zustand, gebrechlich oder alkoholisiert, sowie allein, kann der Brand nicht schnell gelöscht werden. In diesem Fall würde sich bei längerer Branddauer das Unterfettgewebe durch die entstehende Hitze verflüssigen und in die Kleidung gesaugt werden, die dann wie ein Docht wirkt. Da das Feuer nach oben brennt, kann es passieren, das nur die Beine unverbrannt übrig bleiben.

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: