logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re[2]: Logen
DrAtmo * schrieb am 3. März 2014 um 17:17 Uhr (1442x gelesen):

was soll sich da wiedersprechen? Ich sehe da überhaubt keinen Wiederspruch. Ganz im Gegenteil. Es ist eine ganz normale Situation für uns hier auf der Erde.
Menschen suchen, gerade in spirituellen Dingen, nach Wissen und einer Gemeinschaft, nach einer Gruppe der sie sich anschließen können um den Weg zusammen zu gehen, um sich gegenseitig zu helfen und zu untersützen, was eine wirklich sinnvolle und schöne Sache ist (sein sollte)
Aber wie uns die Geschichte lehrt werden Sie gerade in diesen Gruppen so bitter enttäuscht, ausgenutzt oder gar missbraucht, weil die Leute denen sie sich anchließen entweder selber fehlgeleitet sind oder willentlich eine böse Absicht verfolgen.
Deshalb tust du gut daran wenn du kritisch bist und alles hinterfragst damit du die richtige Gemeinschaft findest. Denn am Ende setzt du deinen freien Willen und das was du von da an glauben wirst, glauben willst aufs Spiel.
Ich weiss, du wirst sehr wahrscheinlich in die Situation kommen in der du einen Teil dessen was du von diesen Leuten hörst glauben wirst und einen anderen Teil nicht und das fühlt sich komisch an. Du willst ja auch nicht mit ständigem Fragen und Unglauben stören. Wenn die Leute im Großen und Ganzen ok sind heisst es, manche für dich unklaren Sachen erst mal als für dich ungeklärt beiseite zu lassen.
Aber immer schön kritisch sein!

---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 3.3.2014 19:46

zurück


Diskussionsverlauf: