logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
12 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re: Die Offenbarung des Johannes (Teil 1)
Christian82 * schrieb am 3. April 2019 um 16:08 Uhr (257x gelesen):

Ich kann euch helfen.
Mein Name ist Christian ich bin am 23.02.1982 geboren in
Dessau Sternzeichen Fische.Ich habe die Offenbarung gelesen und die Stimmen die mich begleiten haben zeitgleich mitgelesen.Das war 2017 also mit 35.Kann euch die gesamte Geschichte nicht mal eben Schildern aber nur so viel Ich bin der der Hört und Sieht!
Könnte euch jetzt Seitenweise über mein 10Jähriges Martyrium
in denen mir die Stimmen Angst machten, bis Ich sie besiegte erzählen. Wäre aber zu viel!
Das Spiel begann Ostern 2016.Durch den Titel von Mark Foster :hör auf die stimme, Falscher haase -Rückblick Intro:Meine Reise führte mich durchs, Physische durchs Methaphysische durchs Wahnhafte und Wieder zurück und ich habe die wichtigste Entdeckung meines Lebens gemacht..(Einfach mal anhören) bis: Max Giesinger Einer von 80 Millionen.
Habe das buch Rudolf Steinar die 4 Mysteriendramen durch "ZUFALL" in der zeit gelesen die meine bzw seine (Johannes) Offenbarungsreise beschreibt.Die Pforte der Einweihung;Die Prüfung der Seele;Der Hütter der Schwelle und Der seelen Erwachen...Ein Rosenkreuzmysterium.Ich könnte euch so viel erzählen und zeigen würde und mich freuen diese Sachen zu Teilen.Das was mir wieder fahren ist müsste man selbst erleben um es beschreiben zu können...Wen Ihr "glaubt" den richtigen gefunden zu haben:
01633354343


zurück


Diskussionsverlauf: