logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
8 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki)
Re: Unfälle
Marduk schrieb am 20. Juli 2002 um 21:14 Uhr (417x gelesen):

> Hey Leute,
> ich habe ein dickes Problem, glaub ich zumindest, seit einiger Zeit. Mir wird eines immer deutlicher und es macht mich wahnsinnig: Ich denke z.B. eine Woche vorher über etwas schlimmes, was mir passieren könnte, nach und irgenwann passiert mir dann etwas ähnliches. Dabei passiert dann immer folgendes: Kurz vor dem Geschehniss denke ich wieder intensiv über einen Unfall nach und bekomme Angst. Darauf spielt sich für mich alles wie in einer Filmszene ab, ob man es glaubt oder nicht, ich sehe mich selbst und kann mich nciht mehr kontrollieren und in diesem Moment weiß ich dann genau was passieren wird. Ist es dann passiert werde ich genau dann wieder "wach" (oder besser gesagt: Kehre in den Normalzustand zurück), wenn die schmerzen eintreten. Es ist eine Art Dejavu, nur etwas intensiver. Ich habe damit vorher noch nie Bekanntschaft geschlossen. Gestern ist mir etwas ähnliches passiert, da habe ich einen schon erheblichen Motorradunfall gebaut, ich trage jetzt noch die Verletzungen. Wie kann man sich diese Vorfälle erklären? Bitte helft mir!

Habe was ähnliches erlebt und es kann vorkommen,dass man aus dieser Schleife kaum mehr herausfindet.
Ich denke,letztendlich ist es sogar ein naturwiss. Prinzip,dass der Geist substanziell wird.
Kannst Du wünschen, bzw. willst Du wünschen?
Be careful what you wish for, you may get it.


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: