logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
9 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Kino: Kino (rubrik) Kino: Kleine Filmliste Kino: John Sinclair
Re: Weltverblödung
Gast schrieb am 21. Juli 2002 um 0:27 Uhr (418x gelesen):

Mein Beispiel für Verblödung ist, sich mit Rechtschreibung, Politik, Fernsehen, dem Privatleben von Stars etc. etc. zu beschäftigen, und zu denken man wäre daher klug. :-)
> > Welche Beispiele findet ihr zu diesem Verblödungsthema? Ich kann eine ganze Menge sehen, weil ich die Augen aufmache und einfach mal logisch über den Sinn von so manchen Aktionen nachdenke.
> > mfg
> > shiru
> > PS: Antworten kann ich hierauf nicht mehr, weil ich die Ferien weg bin (Sylt! Ich komme! 8)
> > -----------------------------------------------------------------------
> > Goethe hat mal gesagt "Der Mensch sieht nur, was er auch versteht"
> > Wenn dies der Fall ist, wieso kann ich dann Frauen sehen??? *g*
> hi,
> ich sehe dies nicht so ! verblödung ist nicht gleichgesetzt mit egoismus.für mich zeigt sich die verblödung vorallem in der rechtschreibung,denn ein > bis ! chen ß < !!! gruß


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: