logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
7 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Bewusstsein: Geheimnis des Bewußtseins Bewusstsein: Bewusstsein&Materie (wiki) Magie: Magie-Ressort Magie: Ausbildung zum Zauberer (wiki)
Unsichtbarkeit ohne Magie?
Kamikazebowler schrieb am 26. Juli 2002 um 21:53 Uhr (451x gelesen):

Hi!
Ihr kennt doch bestimmt alle die Satanische Bibel LIBER AL LEGIS. Der Autor (Crowley) hat ein anderes Buch geschrieben, wo es um Unsichtbarkeit geht. Darinnen beschreibt er, wie man sich ohne Magie unsichtbar machen kann. Er zeigt ein ganz gutes Beispiel: Er selbst besitzt einen Loewen. Eines morgens ging er in seine Kueche. Er dachte, er haette einen Loewen schreien hoeren, doch da war nix. Er setzte sich hin, und wieder hoerte er einen Loewen schreien. Doch in der Kueche war nix. Als er seinen Blick i nden Garten wendete, sah er, dass das Gehege des Loewens offen war, ploetzlich sah er vor sich den Loewen.
Warum hat er erst den Loewen gesehen, als er bemerkte, dass er nich im Gehege ist? Ganz einfach:
Das Bewusstsein denkt, der Loewe ist im Gehege. Das Bewusstsein weiss, ein Loewe hat NIX in enier Kueche zu gtnu. Sieht das Bewusstsein jedoch einen Loewen in einer Kueche obwohl es denkt, der Loewe ist im Kaefig, dann kommt es dmait nicht klar und "VERDRAENGT" es einfach, in dem man es nich SIEHT.
Was haltet ihr davon? Ich finde es ziemlich logisch, doch wie muss ich mich selbst verhalten, um unsichtbar zu werden?? -kb




zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: