logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
13 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki) Bewusstsein: Geheimnis des Bewußtseins Bewusstsein: Bewusstsein&Materie (wiki) Kino: Kino (rubrik) Kino: Kleine Filmliste Kino: John Sinclair
Re: Traum
Janie schrieb am 8. August 2002 um 14:15 Uhr (559x gelesen):

Hallo Rolf!
> Was ich mich immer wieder frage: Wie kann man im Traum Personen und Sachen sehen, die man vorher noch nie gesehen hat ? Wo nimmt unser Bewußtsein das her ?
Ja,das ist absolut möglich.Es gibt verschiedene Arten von Träumen,solche,in denen wir unser am Tage erlebtes verarbeiten,luzide Träume,die wir meistens sehr bewusst erleben und die wir auch verändern können und es gibt auch die OBE's,die JEDER Mensch macht,meistens unbewusst.
Je nachdem,um welche Art Traum es sich handelt,sind Informationen dabei,die wir von unserer Überseele oder den Guides (higher self) erhalten.
>Wieso können uns bekannte Personen Dinge tun, die sie noch nie getan haben ? Wieso kann ich im Traum mit meiner Ex-Freundin reden und mich mit mir versöhnen, was mir real nicht gelingt ?
Hier würde ich sagen,handelt es sich um Wunschträume.Auch halte ich es für möglich,dass Deine und Deine Exfreundins Überseele kommunizieren.Es ist ja Plan,dass Ihr Euch getrennt habt und Eure Seelen wissen das.
>Wer oder was in uns spielt uns diesen streich - und wer führt hier Regie ??? Oder tauchen wir in unserem Traum in eine real existierende andere Welt ein ? Ist alles nur "Theater" ? Ich kann es manchmal nicht glauben !
Die Regie führt Deine eigene Seele,die Überseele,mit der die Teilseele,mit der Du momentan inkarniert bist,im ständigen Kontakt stehst.
Wie ich oben schon sagte,tauchen wir tatsächlich in andere "Realitäten" ein während des Schlafs.Eine Astralprojektion z.B.,bei der man seinen Körper verlässt,ist ein solcher "Besuch" in anderen Realitäten/Ebenen.
Und was das Theater betrifft: Unser ganzes Leben ist ein Schauspiel,insziniert,um zu ERLEBEN und daran zu wachsen.JEDER spielt SEINE Rolle,die er/Sie sich vor der Inkarnation ausgesucht hat.
Noch mehr Infos über die verschiedenen Arten von Träumen findest Du auch auf Ballabenes Seiten.Ich hoffe,ich konnte Dir weiter helfen.
Liebe Grüsse
Janie


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: