logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Test: Regeln für Experimente (wiki)
Reise ins Unterbewusstsein! Ein Spaziergang??
tralala schrieb am 8. Mai 2002 um 14:15 Uhr (363x gelesen):

Hallo Ashia,
Ich gehe immer durch "meine" Tür und gehe dann die Wendeltreppe herunter, mache auf verschiedenen Etagen halt und Schaue mal durch einen Vorgang oder eine andere Tür.
Dabei gab es allerdings auch Türen oder Tore welche abgeschlossen zu sein schienen. Und einige Türen hab ich schnell wieder zu gemacht!
Manchmal kommt es auch vor das ich an "meiner" Tür rüttle, sie aber nicht auf geht.
Frag mich nicht was das nun zu bedeuten hat.
Auch scheint die Wendeltreppe garkein Ende zu kennen, wenigstens sieht man keins. Man braucht lange bis man wieder oben "bei sich" ist. Wenn man tief unten war.
Naja keine direkt Hilfe, aber versuch es doch mal.
Stell dir "deine" Tür vor und geh hindurch und dann richte dich nach dem was du vorfindest.
Aber vorsicht! Sei dir darüber im klaren das du dir selbst begegnest in allen deinen Erscheinungsformen und allen deinen Ängsten begegnen kannst.Darauf sollte man gut Vorbereitet sein. Man will schließlich micht in der Klappsmühle aufwachen, schreiend und vor Angst zitternt

Gruss Tralala




zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: