logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
OBE: Astralebenen (*) Astralwandern: Astrale Welten Lebenslust (hp) Astralwandern: Seltsame Erlebnisse (hp) Astralebene: Astralvampir (wiki) Astralebene: Budaliget (wiki) Aura: Aura - Schutzritual (wiki) Kino: Kino (rubrik) Kino: Kleine Filmliste Kino: John Sinclair Test: Regeln für Experimente (wiki)
re[3]: körpertausch
**butterfly schrieb am 5. April 2009 um 22:01 Uhr (902x gelesen):

Hallo,

zuerst: Ich glaube NICHT, dass das so wie von dir "erwünscht"/vorgestellt oder so wie von void im angegebenen Link beschrieben, geht.
Schon gar nicht "so mal eben", also mit dir nicht sonderlich Nahestehenden oder gar unbekannten Frauen und/oder allein zum Zwecke der Befriedigung deiner eigenen diesbezüglichen Neugier :)

Ich habe auch noch nirgendwo Schlderungen eines solchen Ereignisses gelesen, das gezielt auf diesem Wege herbeigeführt wurde, nicht mal von bekannten und WIRKLICH erfahrenen und geübten OBE-Experten, wie z.B. Monroe oder Buhlman.

Aber ein ähnliches (für mich durchaus glaubhaftes) Ereignis hatte mal ein anderer User dieses Forums beschrieben, allerdings unter sehr ... speziellen Umständen.
Doch auch ihm "widerfuhr" es eher spontan und unerwartet, also ohne eigene (gar gezielte) Absicht dazu. Vllt. hatte er sogar "nicht-menschliche" Hilfe dabei, weil das Erlebnis für ihn persönlich (+ seine Freundin) irgendwo "wichtig" und nachhaltig beeindruckend war oder sein sollte.

Schau mal hier:

http://www.paranormal.de/obe-forum/47223-obe

Das ist die einzige, mir bekannte, und wie gesagt auch einzige für mich glaubhafte Schilderung eines kurzfristigen BW- (nicht aber KÖRPER!)-Tauschs, der ja auch beiden Beteiligten bewusst war (wenn man mal von "Switched", dem Film mit Meg Ryan als "Tauschobjekt" absieht :))) -

btw glaube ich auch nicht, dass man einfach (erst recht nicht als lebender Mensch) dieserart als "Gast-Bw" IM Körper einer Frau oder irgendeines anderen präsent sein kann.
Und hinterher auch noch sagen könnte, wie "der andere tickt".
Man kann maximal die Aura oder die individuelle "Schwingung" eines andere eruieren, vllt. noch seine Gedanken/Emotionen dabei teilweise mitkriegen oder nachempfinden (jedoch auch da nur als "Beobachter"/Empfänger) - aber man identifiziert sich in diesem Moment nicht selbst mit der "Person" i.S. eines wirklichen "BW-Tauschs" oder gänzlichen "Eintauchens" in den Körper des anderen. Auch nicht zeitweise.

Wer vorgibt oder meint, es trotzdem zu können oder es gar schon selbst so erfahren haben will, kann es ja derweil mal bei bzw. an dir als williger Versuchsperson *g* herausfinden und dann die Ergebnisse dessen hier veröffentlichen.

Ohne sie (also die Ergebnisse) vorher mit dir abzusprechen bzw. vorher auf "zutreffend" zu überprüfen.
Also mal ein echtes "Körpertausch-Experiment" sozusagen, das auch wirklich verifiziert werden könnte. Ich nehme doch an, du hättest nix dagegen ;) (auch wenns vllt. KEINE Frau wäre *g*).
Das wäre nur recht und billig und sicher auch erweiternd bezüglich der praktikablen Möglichkeiten auf diesem Gebiet, aber wie gesagt: Ich halte das für nahezu unmöglich (schon gleich mit/von Usern eines Forums wie diesem oder anderer, mir bekannter :))








zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: