logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
3 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

Werde ich angezapft?
Energie-Sack schrieb am 26. Oktober 2012 um 9:11 Uhr (1369x gelesen):

Hallo,

Ich habe ab und zu mal komische Träume. Letzte Nacht kam wieder so einer, nachdem ich im Bett noch lange und ergiebig Energiearbeit gemacht hatte und mit einem sehr angenehmen Gefühl eingeschlafen bin.

Ich erinnere mich kaum an das Vorspiel, aber folgende Szene: Ich schaue ein wenig zur Seite, und die Ecke eines Fensters kommt in mein Sichtbild. Als ich etwas weiter in die Richtung schaue, sehe ich den Anfang einer unfokussierten, dunklen, nebelartige Silhouette und SOFORT packt mich ein Angstgefühl. Ich spüre, wie mich eine starke Vibration 'übernimmt', die ich nicht abschalten kann. Das ganze empfinde ich immer als etwas unangenehm und als 'nicht von mir'.

Ich mache dann normalerweise die Augen zu und versuche mich in eine positive Stimmung zu bringen, und tatsächlich habe ich solche Wesenheiten und diese 'gerichteten Vibrationen' mit Liebe schon ein paar mal verschwinden lassen. Aber dieses Mal gelang es mir nicht, und ich wache mit einem schaurigen Gefühl im Nacken auf.

Solche Träume hatte ich schon öfter, und einige Dinge - Nebelhaftes, Dunkles nur am Rande der Wahrnehmung, sofortige Reaktion mit Vibration, Belästigung, Angst und schauriges Gefühl nach dem Aufwachen - sind eine Konstante. Hierbei habe ich schon versucht diese Situation auf verschiedenste Arten zu lösen. Auch teilweise ohne Widerstand zu leisten, wobei die Vibrationen einfach nur stärker wurden.

Es erinnert vom Körpergefühl ebenfalls leicht an die Schwelle zur Ausserkörperlichkeit, und ich bin mit der Idee vertraut, dass Ängste sich durchaus manifestieren können.

- -

Handelt es sich hierbei um eine Eigenkreation oder kann ich tatsächlich von einem Energiesauger ausgehen? Falls letzteres, wie könnte ich den dauerhaft loswerden?

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: