logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

re[3]: Blick in die Zukunft? (Wohl eher Traumforum)
Darakin * schrieb am 13. März 2016 um 16:05 Uhr (297x gelesen):

Dann wünsche ich dir viel Erfolg.


Generell wirst du dich besser an deine Träume erinnern, je mehr Aufmerksamkeit du ihnen gibst.
Morgens den Wecker nochmal auf 5 Min schlummern stellen und in der Zeit nochmal rekapitulieren, was man in der Nacht geträumt hat. Je schneller du morgens aus dem Bett kommst, desto schneller versinken die Erlebnisse der Nacht im Dunkel.

Am besten ist auch langsam aufwachen. Keinen Armee Wecker, der vor dem nuklearem Erstschlag warnt. Sowas reißt einen viel zu schnell in die wache Welt.

Und wenn du es richtig gut machen willst, dann schreibst du dir deine Träume auf.

Ich mache das seit über 20 Jahren. In der Zeit habe ich bestimmt 100 - 150 Träume von Autos gehabt, die ich nicht anhalten konnte. Keine richtigen Unfälle aber sie rollten immer in eine Richtung und nichts was ich tat, hielt den Wagen an. Ich schenke diesen Träumen wenig Beachtung. Ich bin mir durchaus bewußt, was sie für mich bedeuten. Es ist meine unterbewußte Angst die Kontrolle zu verlieren und zwar in meinem Leben. Solche Ängste wird man nicht los, darum geht es auch nicht. Man muß sich ihrer bewußt sein und die Angst überwinden. Nur jemand der Angst empfindet, kann auch mutig sein.

Es erfordert keinen Mut etwas zu tun, was einen keine Überwindung kostet.

Schönes Wochenende noch.

LG
Marc

zurück


Diskussionsverlauf: