logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
4 gesamt
Literaturforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Literaturresort Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki)
re: Allan Kardec

Jokke * schrieb am 6. Oktober 2013 um 21:23 Uhr (727x gelesen):

...aus Allan Kardecs
" Das Evangelium im Lichte des Spiritismus"

Die böswilligen Geister gehen nur in die Orte, wo sie
ihre Verderbtheit befriedigen können. Um sie fern zu halten, genügt es
nicht sie zu bitten, oder ihnen zu befehlen zu gehen. Es ist erforderlich, all
das von sich abzulegen, was sie anzieht.
Diese böswilligen Geister riechen
von weitem die Wunden der Seele, so, wie Fliegen die Körperwunden
riechen.
Genauso wie man den Körper reinigt, um Ungeziefer zu
vermeiden, soll man auch die Seele von ihren Unreinheiten reinigen, um
die böswilligen Geister zu entfernen. Und da wir auf einer Welt leben, wo
es von unreinen Geistern wimmelt, stellen die guten Tugenden des Herzens
uns nicht außer Gefahr vor ihren Angriffen. Sie geben uns dennoch die
notwendige Kraft, diesen zu widerstehen.

http://de.scribd.com/doc/62867936/Das-Evangelium-Im-Lichte-Des-Spirit-is-Mus

Bildquelle
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/57/Allan_Kardec_portrait001.jpg/250px-Allan_Kardec_portrait001.jpg

zurück


Diskussionsverlauf: