logo


Beiträge: 0
(gesamt: 1)

Jetzt online
0 Benutzer
6 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Kino: Kino (rubrik) Kino: Kleine Filmliste Kino: John Sinclair
re[2]: MMS...?
felina * schrieb am 7. Januar 2010 um 1:53 Uhr (1573x gelesen):

hallo narnja,

danke für den link!

> ich habe auch schon Nachforschungen bezüglich MMS erstellt. (Siehe Link)
> Ich habe das Buch dazu gelesen und Menschen in meiner Umgebung beobachten können, ich rate von einer Einnahme unbedingt ab!

kannst du das näher erläutern?

> Warum interessierst Du Dich dafür?

das ist eine lange geschichte. ich bin zufällig drauf gestoßen, weil ein früherer mitarbeiter von mir dieses mittel überall wo er kann propagiert, auch im fernsehen. da ich ihn kenne und weiß, dass er zwar in fast allen themen rüberkommen kann, als wäre er ein professor, in wirklichkeit aber keinerlei (aus)bildung besitzt, wurde ich neugierig - einmal wegen des mittels selbst, und dann natürlich auch, um meine früheren erfahrungen mit diesem menschen bestätigt zu sehen. ich halte seinen feldzug für nichts anderes als das bestreben, mit etwas, wovon er keine ahnung hat und auch nicht haben kann, auf dem esoterischen markt der wundermittel und food supplements gut geld zu verdienen und außerdem noch einen halbseidenen dokumentarfilm anzubringen (wieder geld). aber bevor ich das denke, wollte ich mich näher informieren. das ganze hat für mich bis jetzt nur einen wert des persönlichen interesses. ich will mich da in keine diskussion einmischen. wenn andererseits MMS jetzt eine entdeckung wäre, mit der tatsächlich phänomenale heilerfolge erzielt werden, würde ich es natürlich an leute weiter empfehlen, die es brauchen. allerdings scheint eher das gegenteil der fall zu sein!
>
liebe grüße




zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: