logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
27 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Magie: Magie-Ressort Magie: Ausbildung zum Zauberer (wiki)
re: Franz Bardon
Chord * schrieb am 27. Mai 2010 um 20:11 Uhr (1375x gelesen):

Hallo Mike, ich steh ein bisschen arg auf der Leitung - unter einem Spruch würde ich einen Zauberspruch verstehen oder einen Sinnspruch - irgendetwas, das bei mir, wenn ich es lese, spreche, etwas (in meinen Augen) Positives bewirkt - und wenns nur ist, dass es sich reimt und mir der Klang gefällt, mich zum Nachdenken bringt oder zum Schmunzeln oder eine Weisheit enthält oder ich dem Spruch eine Wirkung zuschreibe, um etwas damit besser, schneller, leichter zu erreichen - vergleiche etwa die Anfeuerungsrufe jener Leute, die bei Wettkämpfen ihre Favoriten anfeuern. Also vieles, was in meinen Augen nicht unbedingt als Magie einzuordnen ist (oder zumindest landläufig nicht so eingeordnet wird), ist sehr wohl ein Spruch.
Aber das da hier ist doch nix weiter als ein schnöder Befehl, und du bist der Befehlsempfänger, abgesehen davon, dass er vom Gehalt her mich an jene Gewinnmitteilungen erinnert, wo es heißt "Sie und nur Sie sind auserwählt", und die dann massenhaft von irgendeinem Spamserver an alle Welt verschickt werden. Bloß mit der interessanten Abweichung des offenherzigen Bekundens des Mediums (oder was immer das war), besetzt zu sein, was ja zur Eigenwerbung und als vertrauensbildende Maßnahme nicht so wirklich taugt, oder? Ich mein da würden doch normalerweise Zweifel hoch 10 aufsteigen, mit wem oder was man es da zu tun hat, oder? Was hat dich denn bewogen, diesen "Spruch" überhaupt zu verwenden - und in welchen Situationen??? Wodurch und in welchem Sinne (von welchem Besen ;-)) wurdest du denn bekehrt, und wozu? Und, was vielleicht noch die weit interessantere Frage ist, warum hast du das Ganze hier gepostet?

Liebe Grüße,

Chord

---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 27.5.2010 20:17
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 27.5.2010 20:18

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: