logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
10 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki)
re[2]: Wie nennt man so jemanden ? ? ? ?
Kraja * schrieb am 19. Februar 2012 um 6:48 Uhr (1374x gelesen):

Hi,

ich persönlich nenne solche Leute Illusionisten. Ob das die offizielle Bezeichnung ist, weiß ich nicht.

Immerhin ist deren Kunst eine wirklich beeindruckende Illusion, wie z.B. die Illusion, die du beschrieben hast, dass jemand 2 Wochen im Glaskasten sitzen. Von diesem Kunststück habe ich konkret noch nichts gehört, dafür aber davon, dass "jemand" im Eiskasten saß. In aller Öffentlichkeit. Mehrere Tage.

Dabei war eben die Illusion, dass es nicht "jemand" war, sondern mehrere Jemande. Dass die sich alle paar Stunden abgewechselt haben mit rumsitzen, hat das Publikum nicht mitbekommen. Eine Illusion. Also waren da Illusionisten am Werk.

Zwar sagte mir mal eine Bekannte, dass sie solche Leute Zauberer nennt, und wieder andere nennen solche Leute Magier, doch ich persönlich verknüpfe mit "Zauberern" und "Magiern" Leute, die sich keiner Illusion Bedienen müssen. (Und i.d.R auch nicht öffentlich auftreten.)

Der Begriff "Mentalist" beschreibt, glaube ich, jemanden, der Kunststücke mit seinem Geist vollführt. Wie Telepathie, Telekinese, Hellsichtigkeit etc. Und zugleich treten die öffentlich auf.
Zu einem Jogi sagt man ja auch nicht er sei ein Mentalist, oder?

Gruß
Kraja

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: