logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
0 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Energie: Energievampir (wiki) Energie: Batterie von Bagdad (wiki) Energie: Bewusstsein&Materie (wiki)
re: Unerwünschte Stimmen - paranormal oder Lauschangriff?
Beremund * schrieb am 20. September 2020 um 12:23 Uhr (209x gelesen):

Meine einzige Erfahrung zu "Stimmen im Kopf" sind telepathische Verbindungen. Das Dritte Auge lässt uns nicht nur in Parallelwelten blicken, sondern auch hören. Bei mir kommt das recht selten vor, und ist immer gezielt eine Kommunikation, wo mir jemand etwas mitteilen will. Eine Belästigung wurde daraus noch nie. Das kann aber durchaus passieren, wenn man sich selbst nicht in einer starken Position befindet und sich quasi "offen hält" für solche Kontakte - die dann auch durch den längeren Kontakt dafür sorgen, dass du "offen bleibst", also schwach, unsicher, unwohl und ein chronisches "Opfer" gegenüber den eigentlich kraftlosen, sich aber rein von deiner Energie nährenden "Tätern".

Die gefühlte Schwere deines Körpers kann ich auch nur als eine wirkliche Belastung von diesen Stimmen, die du hier huckepack mit dir herumträgst, interpretieren. Dein Gefühl, dass dir hier ein paar Idioten Zeit und Leben (weniger dramatisch und etwas genauer gefasst: Aufmerksamkeit und Energie) stehlen, ist sicher richtig.

Ich kann dir nur empfehlen, einen Zugang zu deiner inneren Kraft zu finden - die schon immer da war und immer da ist - und sich Ihrer zu bedienen. Fege diesen ganzen unerwünschten Lärm weg. Befehle den Stimmen, jetzt und auf immer zu verschwinden, und nie wieder dich oder einen anderen Menschen zu belästigen. Evtl. verlangt ein solcher Befehl auch öftere Wiederholung, bis er "sitzt". Mache Übungen zum Stärken deines aurischen Feldes - das kann durch reines Visualisieren geschehen - und stärke deine gerichtete Überzeugungskraft.
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 21.9.2020 18:40

zurück


Diskussionsverlauf: