logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
11 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Energie: Energievampir (wiki) Energie: Batterie von Bagdad (wiki) Energie: Bewusstsein&Materie (wiki) Magie: Magie-Ressort Magie: Ausbildung zum Zauberer (wiki) Meditation: Meditation (ressort) Meditation: Aufmerksamkeit (wiki)
re[3]: Synchronizitäten
Beremund * schrieb am 19. Oktober um 20:05 Uhr (144x gelesen):

Frei meinem Verständnis nach...

Außersinnliche Wahrnehmungen, außerkörperliche Erfahrungen und durch Halluzinogene induzierte Grenzerlebnisse winken alle mit einer tieferen Wahrheit. Das Erlebte muss halt noch einigermaßen offen aufgenommen und verarbeitet werden.

Sehr geerdete Menschen haben es so an sich, dass sie "höhere" Erlebnisse auf Materielles reduzieren. Sieht man zum Beispiel am Wissenschaftswahn der heutzutage das Normal darstellt. Durch so eine Mauer dringt wenig durch. Das hat den Vorteil, dass das auch für negative Einflüsse gilt. Erdung kann also ein Schutz für Menschen sein, die zu Psychosen neigen.

Mittlerweile glaube ich nicht mehr daran, dass Menschen sich irgendwas ausdenken das nicht existiert. Wenn jemand Stimmen hört, kann er genauso gut einen Kanal offen haben dem er sich nicht bewusst ist, und über den er von einem Geistwesen traktiert oder unterstützt wird. Meistens leider ersteres.

Neben dem Beschäftigen mit "höheren" Dingen wie Meditation, Gebet, Energie- und Bewusstseinsarbeit kann auch ein Verzicht auf Tierprodukte die Erdung mindern.

Im Gegenzug eben sehr reichhaltige Nahrung mit viel Fleisch, sowie Sport, Sex, Natur und all das, was wir mit Materie verbinden, um die Erdung zu stärken. In der Magie Bannt man mit dem gleichen Ziel.

Liebe Grüße,

B
---
Beitrag zuletzt bearbeitet: 19.10.2023 20:17

zurück


Diskussionsverlauf: