logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
6 gesamt
Hauptforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

Re: Seit 6 Mon. nur noch Pech und kein Licht mehr...(Nachtrag)
Bluelake schrieb am 6. August 2002 um 9:43 Uhr (373x gelesen):

> Bluelake schrieb das mir mein Unterbewusstsein etwas mitteilen wollte, was wäre ein Beispiel dafür,- im Moment verstehe ichs nicht.
> Was ist eine Selbstüberprüfung?
> Im Moment ist mein Alkoholkonsum sehr hoch was einerseits von den Leuten kommt, bei denen ich mich ablenke, wohl andererseits ein Indiz ist, das was nicht stimmt.

Tja. also so einfach ist es nicht, rauszufinden was das Unterbewußtsein Dir mitteilen will, aber Du kannst es.
Und zwar achte mal auf die Zeichen, die Symbolik der Missgeschicke.
Ganz einfaches simples Beispiel:
Du bekommst einen Schnupfen. Was sagt Dir das? Soll ich Dich mal raten lassen um zu üben?

Na gut, ein Schnupfen ist ein sicheres Beispiel dafür dass Du buchstäblich die Nase voll hast.
oder Halsschmerzen: Du hast den Hals voll.
so, das hast Du sicher verstanden.
Nächster Schritt: warum hast Du die Nase voll,was ist der Grund dafür.
Auf jeden Fall sind einige Ereignisse vorausgegangen, die Dich eventuell "überforderten", bevor der Schnupfen zugeschlagen hat.
war nur mal ein Beispiel, vielleicht geht Dir ja ein Knopf auf?
Hast Du schon mal meditiert? Versuche das, dabei werden dir auch Sachen "mitgeteilt" auf die Du vielleicht unter normalen Umständen gar nicht kommst.
Übe auch das Alleinsein, lese, höre Musik, gehe in die Natur!
Und reduziere Deinem Alkoholkonsum, damit vernebelst Du Dir den Zugang zu Deinem Unterbewusstsein/Höheren Selbst und es dauert länger mit der Erforschung des "Warum"

Würde mich freuen, Dir ein wenig geholfen zu haben.
Ganz liebe Grüße


zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: