logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
2 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Medizin: Bach-Blütentherapien Bachblüten: Bach-Blütentherapie (wiki) Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki) Handlesen: Die Kunst des Handlesens (*)
Re: Cyclomanier
Rumita von Istorien schrieb am 12. April 2002 um 17:45 Uhr (461x gelesen):

> ey kann mir vieleicht jemand erklären was cyclomanier und isotriekher sind?
Hey Sheila,

Cyclomancy ist das werdende Wissen um jeden nur Denkbaren Kreislauf in der Gesamten Natur, das zur Worterklärung.
Des weiteren geht es in der Lehre um diese Diszieplin um die Funktionsweisen des Menschlichen Körpers, des Geistes und der Seele die Untrennbar miteinander Verbunden sind.

Ein Kleines Beispiel zur Erläuterung:

Ich nehme jetzt mal an das Du dir Bewusst bist das wir alle nach Außen mit unseren Bewusstseins-Schwingungen für meinche Menschen Wahrnembar sind. Wobei die Masse der Menschen ein jede Bewusstseinsschwingung zumeist nur im Unterbewussten Bereich, Abgegrenzt von Verstand, Emotion, Intuition usw., wahrnimmt, aber die Schwingungen sind da und auch für jeden Wahrnembar - wenn sie sich nur darum bemühen.

Im Prinzip kannst Du Deine Gedanken-Wellen vorstellen wie einen Stein den Du in einen Teich wirfst. Die Wasserwellen streben Zentrisch weg von dem Punkt aus wo der Stein in das Wasser eingetaucht ist, und das Ufer kannst Du dir vorstellen alls jeder andere Mensch, wo die Wellen auftreffen. Genau so verhält es sich mit unseren Gedanken, was wir Denken verbreitet sich in Zyklischer Form weg von uns.

Die Cyclomancy Beschäftigt sich also Hauptsächlich mit dem Gedanken, seiner möglichen Funktion, und wie man Geist Seele und Materie in verschiedenen Situationen anwenden, Beinflussen und annehmen kann.

Ein einfaches Praktisches, sehr Natürliches und jedem Bekanntes Beispiel ist:

Nimm an eine Dir Liebe Person hat in Deiner Gegenwart starke Magen Verstimmungen, was würdest Du tun???

Schauen wir nun auf eine Mutter deren Kind Bauchschmerzen hat. Da das Kind und die Mutter in einer sehr engen Resonanz stehen funktioniert das immer, solange das Kind nicht gerade was sehr ernsthaftes hat, was nicht von der Medizin behandelt werden müsste.

Die Mutter würde das Kind zuerst trösten, würde das nichts helfen wird die Mutter das Kind mit Sicherheit in sein Bettchen bringen und den Bauch streicheln, das Kind wird sich innerhalb kürzester Zeit entspannen und die Bauchschmerzen vergessen und ruhig schlummern, Erschöpft von diesem Anstrengendem Moment des Bauch kneifens :)

Wie kommt das? - Da wie gesagt Kind und Mutter eine Enge Bande haben, sprich beide sich aus tiefsten Herzen lieben, stehen die beiden in einer ganz klaren Resonanz zueinander.

das Kleine unerfahrene Kind schwingt sich in seiner Angst vor diesem Unbekannten lästigen Schmerz in eine Art Hysterie, und steigert sich immer weiter in seiner Konzentration in den Schmerz hinein.

Die Mutter die erkannt hat das es wohl das Essen am Mittag, oder zu viel Apfelmost/oder Saft war das ihrem Kind die Schmerzen verursacht, wendet sich nun dem Kind zu - Spricht ganz zart und Sobran (Angenehm für das Kind), legt die hand auf den Bauch, wobei es Mollig warm am Bauch des Kindes wird, und Beruhigt so das Kind durch die dem Kind Vertraute Stimme und der Angenehm Warmen Hand, Sie bringt das Kind Förmlich Runter, in den Alpha zustand (Schlaf, Entspannung usw)

Das zur Cyclomancy...

Du hast noch gefragt was Istorien Bedeutet....nichts Wesentliches : )

Gruss R.v.I.

> licht und liebe



zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: