logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
2 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Meditation: Meditation (ressort) Meditation: Aufmerksamkeit (wiki)
Re: Cyclomanier
Sephrenia schrieb am 12. April 2002 um 19:20 Uhr (428x gelesen):

> Hallo Sephrenia,

> Es freut mich das Du diese Frage stellst.....:)

> Mit Sicherheit hast Du damit Recht das dies in Gewisserweise jeder macht, doch sind sich die meisten nicht darüber Bewusst welches Potenzial dahinter steckt.

Ja das kann ich mir gut vorstellen.

> Es ist wie Gesagt nur ein ganz einfaches Beispiel, was Schwingung ausmacht und wie sie Funktionieren kann.
> Ín der Lehre um Cyclomancy wird vorausgesetzt das dem Interessierten diese kleinen Beispiele der Wirkungsweise der Schwingungen im Alltäglichen Bereich zum einen Bewusst sind, zum anderen das er auch diese Bewusst anwendet.

Gut ein Psychologe mus aktiv mit seinem Patienten zusamenarbeiten wenn er ein Ziel erreichen will.


> Die Lehre um Cyclomancy setzt leider erst nach diesen von mir angeführten Beispielen ein, und erfordert die Praktische Kenntnis der Meditation, Sugestion, Supervision und der Psychopiktographie. Cyclomancy wurde früher unteranderem Weise Magick gennant, eigentlich nur um den Menschen den Nötigen Respekt vor dem Leben Abzugewinnen, so das sie nicht auf die Idee kommen dieses für ihre Egoistische Grundnote, die alle Menschen besitzen, zu Missbrauchen.

Kann man das"unbewust" BEWUSST anwenden?Auch ohne den ganzen wie Meditation usw. zu beherrschen?

> Cyclomancy Setzt eigentlich beim Körper an, bietet eine Definition für seine Funktionsweise (eingeschlossen das Wissen um die Schlafenden Bereiche unseres Hirns), erst nach der Grundausbildung die einige Zeit in Anspruch nimmt, wird man Fähig sein in die uns Verborgenen Bereiche zu Blicken, zu Agieren oder alles in allem zu einem Verständnis gelangen das es einem Ermöglicht durch Physikalische Kenntnis, der Geistigen und der Seelischen Verantwortungsvoll mit den Dingen unserer Welt umzugehen.

Das leuchtet ein.

> Gruß R.v.I.

>
Gruß Sephrenia

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: