logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
18 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Satan: Satanismus Satan: Astralvampir (wiki)
@ALL namens Offenbarung
Nommo schrieb am 19. April 2002 um 13:10 Uhr (338x gelesen):

HI all

ich las dies hier im forum mit der von thomas angeleierten story um das böse und dem namen des bösen......

zb.: was hälst du von meinem namen....ist der eines teufels oder eines verführers?!

im Heidentum gab es viele götter der fruchtbarkeit, die alle ihre eigenarten haben.....fruchtbarkeit im sinne von sexualität und wachstum, erkenntnisse und anschauungen blieben den christen oft verwehrt zur zeiten der grossen christlichen mission....so wurde aus pan ein teufel, mephisto hat zb. die urprägung von pan erhalten, so ist es auch seltsam in der christlichen anschauung das der Satan selbst in seiner wesensart und funktion als lichtbringer bis heute gilt.....im israelisch/jüdischen auch als cherubin bekannt war er ein großer schöpfer des lichtes.
im alt sumerisch/babylonischen gilt der gott den die christen aus ihrer bibel kennen als größter intrigant in der vor helenisch/grichischen götterwelt....so ist der name gott in den alten babylonischen keilschrift tafeln als anu bekannt der seinen vater ins exil trib (marduk) und seinen ersten sohn (enki)....hier ein kleiner einblick in die intriegen der frühen götter welt sumers:

Sohn von Obergott ANU
Frau ist Ninlil = Kassiopeia
Wichtigstes Kind ist Nanna / Nannar = SIN der Mondgott
Weitere Kinder : Ninazu, Ninurta (Thronerbe),Adat
Enlil ist ein Gegner der Nefilim (Riesen)
Enlil organisiert mehrmals die Vernichtung der Menschheit.
Enlil ist Sklavenhalter und hält Anunnaki!
Enlils Bruder ist Enki.
Nergal der Sohn von Enki und Ninurta zerstören kanaanitische Städte.
Der Turm zu Babel, ein Werk des Marduk, wird von Enlil zerstört. (Satansverhalten)
Chuwawa war Untergott von ENLIL und wurde von Gilgamesch getötet.
Enlil erschuf den Drachen “muschhusch”, den Tischpak besiegte. Der Drache sollte die Menschen töten. (Satansverhalten).
Enlil hatte seinen Tempel in Nippur. Zusammen mit Vater Anu regierte er mit Gewalt, in Mesopotamien.
Es ist überliefert , daß Enlil zu allem seine Zustimmung zu geben hatte. Allerdings ist zu ersehen, daß die Autorität von Anu
stammte.
Ninurta soll der rechtmäßige Thronerbe gewesen sein, jedoch Gott Sin gelingt es, die Alleinherrschaft zu übernehmen, indem er
Marduk stürtzt.

nun wenn man mich nach meiner meinung frägt im bezug auf das essenziell böse, so weis ich von der grausamkeit der menschen zu berichten, der indoktrination durch falschinformation, die menschen weis macht das sie gesteuert sein könnten von einer fremden macht. gesteuert kann der mensch nur sein in dem man dinge tod schweigt und die informationen über die zusammenhänge zurückhält, ist der mensch im bilde über die zusammen hänge des aberglaubens- kann er die schuld nicht auf etwas fiktives lenken - er übernimmt für seine handlung die alleinige verantwortung.

den es ist eines menschen zahl, vergesst es nicht!!!!!

das ändert aber nichts an meiner person, es sind nur namen!

und der namensgeber verfolgt einen zweck den ihr nicht nachvollziehen könnt.......

auf ein neues spiel der lehre.....

euer Nommo der wiederkehrende

zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: