logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
11 gesamt
Hexenforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Hexen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

Re: Kerze erlischt nach dem Ritual einfach nicht!
Thomas schrieb am 21. April 2002 um 21:30 Uhr (356x gelesen):

Was ist dann bei Dir eine große Kerze?

Zur Information die Brenndauer eines Teelichtes beträgt etwa 2 Stunden, daran kannst du dann die Brenndauer anderer Kerzen abschätzen.

Dickere Kerzen brennen immer nach innen ab, das hänbgt mit dem Abschmelzen des Wachses zusammen. Die Hitze der Flamme ereicht die äusseren Wachsschichten nicht mehr.

Vieleicht hast Du ja etwas gelernt, es gehört genauso zur Vorbereitung eines Rituals sich über die benötigten Hilfsmittel zu informiern und deren Eigenschaften zu kennen.

Gruß
Thomas


> Ich hoffe wirklich sehr, dass ihr mir helfen könnt.
> Am Freitag abend so gegen zehn begann ich mit meinem Ritual und zündete eine relativ kleine Kerze (etwa 13 cm hoch und 5 cm breit) an. Doch statt wie erwartet, in der Nacht abzubrennen erlosch sie nicht. Erst nach ca. 24 Stunden war sie, als ich wieder nach hause kam, erloschen.
> Allerdings nicht weil sie völlig abgebrannt war. Und genau das ist ja das merkwürdige.
> Sie brannte nur etwa 3 cm tief ab, allerdings auch nur innen, der äußere Rand blieb stehen.
> Was könnte dies bedeuten?
> bb
> Imandra



zurück   Beitrag ist archiviert


Diskussionsverlauf: